Concept Car Peugeot Quartz
1 von 10
Was ist das? Das ist das Concept Car Peugeot Quartz. Die Franzosen wollen mit dem Plug-in-Hybrid (500 PS) auf dem Autosalon in Paris zeigen wie die Crossover-Modelle in Zukunft aussehen könnten. 
Concept Car Peugeot Quartz
2 von 10
Das 4,50 Meter lange und 2,06 Meter breite Fahrzeug rollt auf 23-Zoll-Alu-Rädern und hat elektrisch ausfahrbare Trittbretter.
Concept Car Peugeot Quartz
3 von 10
Das Concept Car Peugeot Quartz soll für eine neue SUV-Generation stehen.
Concept Car Peugeot Quartz
4 von 10
Aerodynamik: Zwei Spoiler ragen aus dem Glasdach beim Concept Car Peugeot Quartz.
Concept Car Peugeot Quartz
5 von 10
Zum Einsteigen öffnen sich die Flügeltüren beim Concept Car Peugeot Quartz gegenläufig. Vier Insassen können auch Schalensitzen Platz nehmen.
Concept Car Peugeot Quartz
6 von 10
In der Mittelkonsole hat Peugeot Basaltstein verwendet. Basalt entsteht durch plötzliches Erkalten von Magma beim Kontakt der Elemente.
Concept Car Peugeot Quartz
7 von 10
Der Quartz verfügt über ein auf den Fahrer ausgerichtetes i-Cockpit, über das sich der von Peugeot Sport entwickelte 500 PS starke Antrieb und das elektronisch geregelte Fahrwerks perfekt beherrschen lassen.
Concept Car Peugeot Quartz
8 von 10
Boden, Säulen und Dachhimmel sind mit schwarzen Leder bezogen. Sitze und Rückenlehnen dagegen mit rötlich braunem Leder in Antik-Optik.

Paris 2014

Krasse Crossover Vision: Peugeot Quartz

Crossover Vision aus Frankreich: das Peugeot Quartz Concept Car feiert Weltpremiere auf dem Autosalon in Paris 2014.

Der Peugeot Quartz Concept verfügt über einen 500 PS starken Hybridantrieb. Der Plug-In-Hybrid schöpft seine Kraft aus einem Verbrennungs- und zwei Elektromotoren. Im reinen Elektromodus kommt der Quartz 50 Kilometer weit.

Der Quartz basiert auf einer EMP2-Plattform, auf die eine Verbundstruktur aus geklebten Elementen aufgesetzt wird.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Sonnenbaden für Profis: Zwölf coole Extras fürs Cabrio
Sonne am Himmel, Dach runter, Mundwinkel rauf - so einfach funktioniert das Gesetz der guten Laune bei Cabrios und Roadstern. Doch die Autohersteller haben ein paar …
Sonnenbaden für Profis: Zwölf coole Extras fürs Cabrio
IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen
Im Herbst ist es wieder soweit und die IAA öffnet ihre Pforten. Wie immer gibt es einige Highlights. Einen kleinen Vorgeschmack bietet unsere Bildergalerie.
IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen
Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen
Welche Autos fahren eigentlich milliardenschwere Unternehmer wie Mark Zuckerberg oder Schauspieler wie Brad Pitt? Klicken Sie sich durch die Bildergalerie.
Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen
Seat Ibiza: Kleiner Löwe mit neuem Mut
Mit dem Leon kam für Seat die Wende. Jetzt, wo die VW-Tochter aus dem Gröbsten raus ist, bekommt der Löwe einen kleinen Bruder: den Ibiza. Die fünfte Generation will mit …
Seat Ibiza: Kleiner Löwe mit neuem Mut

Kommentare