+
Der „International Truck of the Year 2013“ wurde der Iveco Stralis Hi-Way.

Iveco, Mercedes und Ford

IAA Nutzfahrzeuge 2012: Das sind die Stars

Windschnittige Formen, Hybridantrieb oder Überlänge -  die Lkw-Branche tüftelt an spritsparenden Fahrzeugen. Im Rahmen der IAA Nutzfahrzeuge wurden jetzt die besten ausgezeichnet:

Eine Jury aus 24 Fachjournalisten hat entschieden: Der „International Truck of the Year 2013“ wurde der Iveco Stralis Hi-Way. Die Auszeichnung “International Bus of the Year 2013” erhielt der Mercedes-Benz Citaro Euro 6. Gewinner des “International Van of the Year 2013” ist der Ford Transit Custom.

Truck, Trailer & Co.

IAA Nutzfahrzeuge: Truck, Trailer & Co.

Ob Lastwagen sich im Gegensatz zum Transport auf Wasser und Schiene lohnen, war auch schon vor mehr als hundert Jahren ein Thema. Das zeigt eine alte Berechnung, die Daimler anlässlich der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover aus dem Archiv gefischt hat.

Konkurrent der Laster damals: Der Pferdewagen. Ergebnis: „Der Motorlastwagenbetrieb wird erst rentabel, wenn er mindestens die Leistung zweier Pferdegespanne zu übernehmen hat.“ Mit ihren mehrere Hundert PS - also Pferdestärken - starken Motoren müssen Lkw diese Konkurrenz heute nicht mehr fürchten.

Auf der 64. IAA Nutzfahrzeuge in Hannover (bis zum 27. September 2012) zeigen Hersteller ihre 533 Neuheiten. 

dpa/ampnet/nic/ml

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann vergräbt 75.000 Euro teuren BMW – der Grund ist kurios
Im Netz spaltet sich die Meinung: Ist das wirklich ein BMW als Sarg oder nur Szene für einen neuen Film? Auf jeden Fall gehört das Auto nicht unter die Erde.
Mann vergräbt 75.000 Euro teuren BMW – der Grund ist kurios
Richtig geparkt, pünktlich zurück: Trotzdem Strafzettel verteilt
In Singen traute ein Mann seinen Augen nicht. Als er vom Kinderarzt kommt, klemmt ein Strafzettel unter dem Scheibenwischer. Dabei hat er nichts falsch gemacht.
Richtig geparkt, pünktlich zurück: Trotzdem Strafzettel verteilt
Letzter Wille: Mann lässt sich in Auto beerdigen
Auch nach seinem Tod wollte ein Mann nicht ohne sein Auto sein. Mit einem großen Bagger wurde der Wagen samt Mann ins Grab gehoben.
Letzter Wille: Mann lässt sich in Auto beerdigen
Sind Strafzettel vorm Supermarkt eigentlich erlaubt?
Supermärkte gehen immer stärker gegen Dauerparker vor und beauftragen private Firmen, Knöllchen zu verteilen. Rechtsexperten stellen die Praxis aber in Frage.
Sind Strafzettel vorm Supermarkt eigentlich erlaubt?

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.