Pfingsten beginnt für Tausende im Stau

Stuttgart - Wie zu Beginn jeder Ferien wird eine Stauwelle in ganz Deutschland erwartet. Dieses Jahr könnte es aber noch schlimmer werden, da die Pfingstferien erst Mitte Juni sind.

Pfingsten hat für Tausende Kurzurlauber im Stau begonnen. Im Südwesten Deutschlands brach zum Beginn der Pfingstferien auf vielen Autobahnen der Verkehr zusammen. Die Reiselust vieler Fahrer endete am Freitag auf den Autobahnen 8, 81 und anderswo in kilometerlangen Blechkolonnen.

Der Verkehrswarndienst sprach von 24 Kilometern Stau auf der A 81 in Richtung Heilbronn zwischen Stuttgart und Mundelsheim. In Richtung Singen auf derselben Autobahn floss der Verkehr streckenweise nur stockend. Von der Autobahn 8 wurden in beide Richtungen - also nach Karlsruhe und nach München - kilometerlange Staus gemeldet.

Die Verkehrsexperten rechnen damit, dass sich die Lage nach diesem ersten Stoß der Pfingsturlauber am Samstag entspannt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auto in Garten vergraben - Polizei deckt Verbrechen auf
Menschen finden in ihren Gärten manchmal die spannendsten Dinge: uralte Fossilien, historische Münzen - oder Autos! Die unglaubliche Geschichte lesen Sie hier.
Auto in Garten vergraben - Polizei deckt Verbrechen auf
ADAC meldet Staurekord für 2017
Immer mehr und immer länger - so viele Staus wie im letzten Jahr gab es nie zuvor. Außerdem waren sie länger als in den vorhergehenden Jahren.
ADAC meldet Staurekord für 2017
Renault Twingo II erhält durchwachsene TÜV-Bilanz
Wer einen Renault Twingo fährt, muss nach längerer Gebrauchsdauer mit Problemen rechnen. Das zeigt der "TÜV Report 2018". Meist offenbaren sich die Mängel jedoch nur auf …
Renault Twingo II erhält durchwachsene TÜV-Bilanz
Dieselfahrer tanken im Winter besser immer voll
In der kalten Jahreszeit sollten vor allem Fahrer älterer Dieselautos ein paar Regeln beachten, damit sich der Kraftstofffilter nicht zusetzt.
Dieselfahrer tanken im Winter besser immer voll

Kommentare