Die Frauen auf den Bilder sollen so erscheinen, wie sie wirklich sind. So auch Rocksängerin Patti Smith, die für den Monat November posierte.
1 von 4
Die Frauen auf den Bilder sollen so erscheinen, wie sie wirklich sind. So auch Rocksängerin Patti Smith, die für den Monat November im Pirelli-Kalender 2016 posierte.
Bekannt wurde Amy Schumer insbesondere durch ihre Comedyserie Inside Amy Schumer. Star-Fotografin Annie Leibovitz setzte die 34-Jährige für den Pirelli Kalender 2016 in Szene.
2 von 4
Bekannt wurde Amy Schumer insbesondere durch ihre Comedyserie Inside Amy Schumer. Star-Fotografin Annie Leibovitz setzte die 34-Jährige für den Pirelli Kalender 2016 in Szene.
Ihren athletischen Körper zeigt Tennis-Star Serena Williams im Monat April.
3 von 4
Ihren athletischen Körper zeigt Tennis-Star Serena Williams im Monat April.
Die Schauspielerin Yao Chen ist die erste chinesische UNHCR-Borschafterin.
4 von 4
Die Schauspielerin Yao Chen ist die erste chinesische UNHCR-Borschafterin.

Recht angezogen

Starke Frauen: Das ist der Pirelli Kalender 2016

Der Reifenhersteller Pirelli hat seinen Kalender 2016 in London vorgestellt. Die berühmte amerikanische Fotografin Annie Leibowitz setzte dafür 13 starke Frauen in Szene: in Schwarz-Weiß und ziemlich angezogen.

Die schlichten Fotos von Annie Leibowitz zeigen Frauen, die in unterschiedlichen Bereichen Karriere gemacht haben: UNHCR-Botschafterin, Schauspielerin, Sängerin oder Tennisspielerin.

Die Porträtaufnahmen in Schwarz-Weiß sind im vergangenem Juli in New Yorker Atelier von Annie Leibowitz entstanden.

Schon 2000 hatte die US-Star-Fotografin Fotos für einen Pirelli-Kalender geschossen. Damals lichtete sie die Tänzerinnen des Choreografen Mark Morris ab. Es waren die ersten Nacktaufnahmen, die Leibovitz in ihrer Karriere gemacht hatte.

Schon 2015 sorgte der Pirelli-Kalender für Aufsehen. Zum ersten Mal in der über 50-jährigen Geschichte des legendären Pirelli-Kalenders war ein Übergrößen-Model zu sehen.

tb

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.
Die Superstars des Fußballs zeigen nicht nur auf dem Platz ihr Können, sondern auch ihren Reichtum auf der Straße. Wir zeigen Ihnen die Autos der Stars.
WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.
Auto
Der Weg zum selbst gebauten Wohnmobil
Wohnwagen und Wohnmobile liegen im Trend, aber sogar gebrauchte Fahrzeuge sind oft teuer. Mit handwerklichem Geschick lassen sich auch Vans oder Kleinbusse zu Campern …
Der Weg zum selbst gebauten Wohnmobil
Auto
Der Niedergang des Schaltknüppels
Er hat einmal zum Auto gehört wie das Lenkrad und die Hupe. Doch nachdem der Schaltknauf in den letzten Jahren immer öfter dem Automatik-Wählhebel weichen musste, sind …
Der Niedergang des Schaltknüppels
Auto
Jaguar i-Pace im Test: Auf leisen Sohlen in die Zukunft
Jaguar schleicht sich auf leisen Sohlen in Elon Musks Revier und führt mit dem neuen i-Pace die Phalanx der Tesla-Verfolger an. Der elektrische CrossOver für die …
Jaguar i-Pace im Test: Auf leisen Sohlen in die Zukunft

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.