Zahlen für August bekannt gegeben

Pkw-Neuzulassungen um fünf Prozent gesunken

Flensburg - Im August ist die Zahl der Pkw-Neuzulassungen im Vergleich zum Vorjahr um fünf Prozent gesunken - Grund zur Sorge bestehe jedoch nicht.

Die Zahl der Pkw-Neuzulassungen in Deutschland ist im August im Vergleich zum Vergleichsmonat des Vorjahres um etwa fünf Prozent gesunken. Im Vormonat wurden 214.044 Pkw zugelassen, teilte das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) am Dienstag in Flensburg mit. Der Verband der Automobilindustrie (VDA) wertete dies als Zeichen für eine weitere Stabilisierung des Pkw-Markts: Im August habe es einen Arbeitstag weniger gegeben als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Bereinigt um diesen saisonalen Effekt entspreche das Zulassungsvolumen dem des Vorjahreszeitraums, erklärte der VDA.

Nach KBA-Angaben legten die Marken BMW (plus 11,1 Prozent), Mini (plus 32,2 Prozent), Mercedes (plus 6,3 Prozent) und Ford (plus 4,3 Prozent) im Vergleich zum August 2012 zu. VW verlor dagegen (minus 16,7 Prozent), hatte aber noch immer den größten Anteil an allen Neuzulassen mit insgesamt 18,7 Prozent. Deutliche Einbußen gab es bei Smart (minus 42,6 Prozent) und Subaru (minus 66,4 Prozent).

AFP

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lichthupe beim Auto: In welchen Fällen ist sie erlaubt?
Ob beim Überholen oder Vorfahrtgewähren - Autofahrer nutzen die Lichthupe aus verschiedenen Gründen. Doch wann ist sie überhaupt erlaubt - und wann nicht?
Lichthupe beim Auto: In welchen Fällen ist sie erlaubt?
Neuer Ssangyong-Geländewagen Rexton kommt ab 30 990 Euro
Noble Ausstattung und mehr Assistenzsysteme: Die vierte Generation des Ssangyong Rexton kommt modern daher. Der Gelände wagen ist zudem größer und stärker als sein …
Neuer Ssangyong-Geländewagen Rexton kommt ab 30 990 Euro
Tesla stellt Elektro-Laster und schnellen Sportwagen vor
Tesla tut sich gerade schwer damit, die Produktion seines ersten günstigeren Wagens Model 3 hochzufahren. Doch das hält Firmenchef Elon Musk nicht davon ab, mit neuen …
Tesla stellt Elektro-Laster und schnellen Sportwagen vor
Diese Wahrheit über den "Playboy" kannten Sie sicher noch nicht
Das Magazin "Playboy" kennt jeder, ebenso seinen Gründer Hugh Hefner. Was allerdings die wenigsten wissen: Den Namen trägt das Magazin wegen eines Autoherstellers.
Diese Wahrheit über den "Playboy" kannten Sie sicher noch nicht

Kommentare