+
Wenn der erste Schnee fällt, gibt es für Campingfreunde einiges zu beachten. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa

Gegen Kälte und Matsch

Plastiktüten und Holzbretter helfen beim Wintercamping

Wenn der erste Schnee fällt, haben auch die tapfersten Camping-Jünger irgendwann mit Problemen zu kämpfen. Wer seinen Wohnwagen gut durch den Winter bringen will, sollte einiges beachten.

München (dpa/tmn) - Einfache Hilfsmittel wie Plastiktüten oder Holzbretter sind wichtig für Wintercamper, berichtet der ADAC. Die ausreichend großen Bretter platzieren sie unter das Deichselrad des Wohnwagens und unter die Hubstützen.

In den meisten Fällen reichen dafür etwa zwei Zentimeter dicke Bretter. Sie sollten aus stabilem Hartholz sein, rät der Autoclub. Taut es, können sie davor schützen, dass das Fahrzeug im Boden einsinkt.

Die ausreichend großen und festen Plastiktüten ziehen die Camper über den Handbremshebel und die Auflaufeinrichtung, wo sie vor Vereisungen schützen können.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tankstelle haftet nicht für Lackschaden durch Fensterwischer
Jeder Autofahrer kennt den Wischeimer an der Zapfsäule. Um diesen Tankstellen-Service kam es zu einem Rechtsstreit. Im Fokus: ein defekter Wischer und die Frage nach dem …
Tankstelle haftet nicht für Lackschaden durch Fensterwischer
So reinigen Sie Ihre Autoscheiben richtig von innen
Freie Sicht ist beim Autofahren oberste Pflicht. Mit unseren Tipps reinigen Sie Ihre Autoscheibe von innen richtig, schnell und streifenfrei.
So reinigen Sie Ihre Autoscheiben richtig von innen
Gibt es eine Anschnallpflicht in Schulbussen?
In Deutschland herrscht Anschnallpflicht, wer sich nicht daran hält, wird mit einem Bußgeld geahndet. Doch wie sieht es bei Kindern aus, die im Schulbus unterwegs sind?
Gibt es eine Anschnallpflicht in Schulbussen?
Bei Glatteis mehr Abstand einhalten und notfalls pausieren
Glatteis ist für Autofahrer tückisch. Mehr Abstand und sanfte Manöver sind gefragt - manchmal ist sogar eine Pause sicherer.
Bei Glatteis mehr Abstand einhalten und notfalls pausieren

Kommentare