+
Die Polizei sucht mit dieser humorvollen Unfallskizze einen Übeltäter.

Mit viel Humor

Fahrerflucht! Polizei fahndet mit lustiger Skizze

  • schließen

Humor ist, wenn man trotzdem lacht - heißt ein Sprüchlein. Und den hat eine Frau trotz eines Schadens an ihrem Auto wohl behalten. Wie ihre Skizze vom Unfall zeigt.

Parkplatzrempler beim Einparken können manchmal fiese Dellen verursachen. Trotz einer Macke im Blech machen sich viele Autofahrer oft schnell aus dem Staub. Entweder aus Unwissenheit oder mit Absicht entfernen sich Verkehrsteilnehmer vom Unfallort. Für den Geschädigten ist das eine ziemlich ärgerliche Sache.

Am Montagnachmittag in Essen war es kaum anders: Doch trotz einer Delle im Blech fertigte die Geschädigte auf der Rüttenscheider Polizeiwache eine überaus liebevolle Zeichnung von dem Unfall-Geschehen an. Mit der detailreichen Skizze fahndet nun die Polizei nach dem Unfallverursacher. 

Die 35-Jährige hatte nämlich ihren roten Citroen auf der Witteringstraße geparkt und in Höhe der Hausnummer 18 am rechten Fahrbahnrand abgestellt. Als sie ihr Auto, laut Polizeibericht, umsetzte, fiel ihr auf, dass ihr Wagen unter anderem hinten links neue Beschädigungen aufwies.

Das Verkehrskommissariat 2 ermittelt nun wegen "unerlaubten Entfernens vom Unfallort" und bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0201-829-0 zu melden.

Verrückte Unfälle beim Einparken

Diese Park-Unfälle sind absolut verrückt

ml

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Volltanken vor Fahrt ins Ausland kann sich lohnen
Die Benzin-Preise unterscheiden sich von Land zu Land. Wo es sich für deutsche Autoreisende rechnet, vorher vollzutanken, verrät der ADAC.
Volltanken vor Fahrt ins Ausland kann sich lohnen
Studie deckt auf: Diesel stoßen mehr CO2 aus als Benziner
Eigentlich werden Dieselmotoren vor allem mit einem erhöhten Stickoxid-Ausstoß in Verbindung gebracht. Doch möglicherweise verursachen sie auch mehr CO2 als Benziner.
Studie deckt auf: Diesel stoßen mehr CO2 aus als Benziner
Aus diesem Grund sollten Sie jetzt schon Winterreifen kaufen
Für Autofahrer gilt die Faustregel "Von O bis O": Von Oktober bis Ostern sollte das Auto mit Winterreifen ausgestattet sein. Doch kaufen sollten Sie diese schon jetzt.
Aus diesem Grund sollten Sie jetzt schon Winterreifen kaufen
Kia Stonic startet Ende September ab 15 790 Euro
Der 4,14 Meter lange Kia Stonic bekommt zwar keinen Allradantrieb, dafür können die Kunden aber zwischen vielen bunten Farbkombinationen wählen. Die Preise starten bei …
Kia Stonic startet Ende September ab 15 790 Euro

Kommentare