+
Superheld Batman von Polizei gestoppt.

Superheld Batman von Polizei gestoppt

Die Polizei von Maryland (USA) kennt kein Pardon. Sie stoppen selbst Superhelden im Einsatz. Vor allem, wenn sein schwarzer Supersportwagen kein Kennzeichen, sondern nur ein Batman-Banner hat.  

Batman Doppelgänger mit seinem Batmobil.

Bei einer Verkehrskontrolle zogen US-Beamte einen Doppelgänger von Batman aus seinem schwarzen Lamborghini Gallardo. Der Grund für den ungeplanten Stopp: Die Polizei wurde auf das schicke Cabrio aufmerksam, weil es ohne Kennzeichen unterwegs war. Am Batman-Mobil war statt des Nummernschildes nur ein Batman-Logo montiert.

Polizei stoppt den vermeintlichen Superheld.

Selbst in den USA gehört sich das auch für einen Mann im Fledermauskostüm nicht. Doch gerade weil die Polizisten einen Superhelden mit Luxuskarre gestoppt hatten, konnten sie es sich nicht verkneifen Fotos von der witzigen Aktion zu twittern und Schnappschüsse davon auf ihre Facebook Seite zu stellen. 

ml

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brummi macht "Panzer-Blitzer" platt - So viel kostet ihn das Kunststück
Eigentlich sollte der Blitzer jeglicher Form von Vandalismus standhalten. Aber einem Lkw war das mobile und sehr teure Gerät dann doch nicht gewachsen.
Brummi macht "Panzer-Blitzer" platt - So viel kostet ihn das Kunststück
Immer mehr Menschen nutzen Handy oder Tablet für Stauinfos
Über die aktuelle Verkehrslage informieren sich die meisten Autofahrer noch immer über die klassischen Verkehrsnachrichten im Radio. Immer mehr greifen jedoch zu ihrem …
Immer mehr Menschen nutzen Handy oder Tablet für Stauinfos
Dieser Golf wirkt unscheinbar, hat es aber faustdick unter der Haube
Alles andere als eine Rentner-Karre: Dieser Tuning-Opa verwandelt seinen Golf in ein wahres PS-Monster, weil ihm 300 PS noch nicht genug waren.
Dieser Golf wirkt unscheinbar, hat es aber faustdick unter der Haube
Dieser Rasenmäher mäht Ihren Rasen mit unfassbaren 240 km/h
Praktisch? Wahrscheinlich nicht. Aber er macht Spaß – der Mean Mower. Das Höllengefährt soll den alten Geschwindigkeitsrekord für Rasenmäher brechen.
Dieser Rasenmäher mäht Ihren Rasen mit unfassbaren 240 km/h

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.