+
Nur mit einer Kordel waren die zwölf Autoreifen auf dem Dach befestigt.

Gummi-Fracht

Polizei stoppt diesen Reifentransport

Eine Streife der Polizeiautobahnstation Südhessen hat am späten Donnerstagabend einen ungewöhnlichen Transport gestoppt. Ein Fahrer hatte Autoreifen auf sein Dach gezurrt. Und zwar zwölf Stück!

Gegen 22.45 Uhr war Polizisten ein weißes Fahrzeug mit einer dunklen Fracht auf der Autobahn 5 bei Mörfelden-Walldorf aufgefallen. Nach dem Stopp konnten die Beamten den Transport in Augenschein nehmen. Und sie staunten nicht schlecht: Ein 34-jähriger Autofahrer hatte zwölf Reifen auf sein Autodach geladen. Dabei hatte der Mann die Pneus, laut Polizei, für den Transport nur mit einer Schnur befestigt. 

Die Beamten untersagten dem Griesheimer auf der Stelle die Weiterfahrt. Grund: Die Reifen waren unzureichend gesichert. Zum Abladen der "Fracht" musste er mit zur Wache nach Darmstadt. Dort erstatteten die Polizisten Anzeige. 

Die irrsten Autofahrer der Welt

Die irrsten Autofahrer der Welt

tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Wir kaufen Ihr Auto" - Das steckt hinter den Visitenkärtchen
Jeder kennt die bunten Visitenkärtchen mit Aufschriften wie "Wir kaufen Ihr Auto", die heimlich auf Windschutzscheiben landen. Was hat es damit auf sich?
"Wir kaufen Ihr Auto" - Das steckt hinter den Visitenkärtchen
Verbrauche ich weniger Sprit, wenn der Tank nicht voll ist?
Viele Autofahrer glauben, dass sie Sprit sparen, wenn sie nicht volltanken – denn so hat das Fahrzeug weniger Gewicht zu schleppen. Doch geht die Rechnung auf?
Verbrauche ich weniger Sprit, wenn der Tank nicht voll ist?
Bereits gefahren: Überarbeitete Ducati Multistrada 1260
Die Italiener haben der Neuauflage ihres reisetauglichen Kurvenfegers, der nun als Multistrada 1260 ab sofort beim Händler steht, ein paar Komfort-Gene verpasst.
Bereits gefahren: Überarbeitete Ducati Multistrada 1260
Erste VW-Diesel von Umrüstungsverweigerern stillgelegt
VW-Kunden, die ihr Diesel-Fahrzeug umzurüsten müssen, sollten der Aufforderung innerhalb der gesetzten Frist nachkommen. Ansonsten droht die Stilllegung des Fahrzeugs. …
Erste VW-Diesel von Umrüstungsverweigerern stillgelegt

Kommentare