+
Sofa auf dem Dach.

Möbel-Freunde unterwegs

Polizei stoppt Sofa-Transport

Von wegen, es ist unmöglich ein Sofa mit einem Kleinwagen zu transportieren! Zwei Möbelfreunde hatten es fast geschafft. Nur die Polizei hatte allerdings für dieses Experiment wenig übrig.

Am Pfingstmontag kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Leer/Emden einen Möbeltransport der besonderen Art.

Ein langsam fahrender Kleinwagen war den Beamten aufgefallen. Das Besondere: das Auto hatte ein großes Sofa geladen.

Das Möbelstück lag allerdings ohne Sicherung einfach auf dem Dach des Mitsubishi. "Gesichert" wurde es, laut Polizeibericht, durch Fahrer und Beifahrer. Die Insassen hielten das Sofa an jeder Seite durch die geöffneten Fenster mit einer Hand fest. Darüber hinaus waren die beiden nicht angeschnallt.

Die Polizeibeamten untersagten den Möbelfreunden die Weiterfahrt. Nun droht dem Mitsubishi-Fahrer und seiner Begleitung ein Ordnungswidrigkeitenverfahren.

Wenn es darum geht, Dinge zu transportieren, lassen sich Autofahrer so einiges einfallen. Einmal stoppte die Polizei einen Polo mit Sofagarnitur oder einen Twingo mit zwei Regentonnen auf dem Dach.

Komplett auf dem Holzweg war ein Autofahrer in Freiburg unterwegs. Vor dem Winter hatte der Mann einen Vorrat an Brennholz in seinen Wagen geladen.

Die irrsten Autofahrer der Welt

ml

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

"Wir kaufen Ihr Auto" - Das steckt hinter den Visitenkärtchen
Jeder kennt die bunten Visitenkärtchen mit Aufschriften wie "Wir kaufen Ihr Auto", die heimlich auf Windschutzscheiben landen. Was hat es damit auf sich?
"Wir kaufen Ihr Auto" - Das steckt hinter den Visitenkärtchen
Verbrauche ich weniger Sprit, wenn der Tank nicht voll ist?
Viele Autofahrer glauben, dass sie Sprit sparen, wenn sie nicht volltanken – denn so hat das Fahrzeug weniger Gewicht zu schleppen. Doch geht die Rechnung auf?
Verbrauche ich weniger Sprit, wenn der Tank nicht voll ist?
Bereits gefahren: Überarbeitete Ducati Multistrada 1260
Die Italiener haben der Neuauflage ihres reisetauglichen Kurvenfegers, der nun als Multistrada 1260 ab sofort beim Händler steht, ein paar Komfort-Gene verpasst.
Bereits gefahren: Überarbeitete Ducati Multistrada 1260
Erste VW-Diesel von Umrüstungsverweigerern stillgelegt
VW-Kunden, die ihr Diesel-Fahrzeug umzurüsten müssen, sollten der Aufforderung innerhalb der gesetzten Frist nachkommen. Ansonsten droht die Stilllegung des Fahrzeugs. …
Erste VW-Diesel von Umrüstungsverweigerern stillgelegt

Kommentare