+
Der 718 Boxster von Porsche startet als GTS-Variante preislich ab 78.160 Euro.

Besonders sportlich

Porsche 718er-Modelle jetzt auch als GTS mit mehr Leistung

Als GTS kommen die Porsche-Sportler 718 Boxster und Cayman auf den Markt. Fans können sich auf noch mehr Leistung freuen.

Stuttgart - Porsche hat für seine Mittelmotor-Modelle eine besonders sportliche Variante vorgestellt: 718 Boxster und Cayman gibt es jetzt auch als GTS mit mehr Leistung und einer entsprechend ambitionierteren Abstimmung. Das teilte der Hersteller mit.

Porsche Cayman und Boxster: Mehr Leistung, höherer Preis

Die Preise für das Coupé Cayman beginnen bei 76.137 Euro. Der Roadster Boxster kostet als GTS mindestens 78.160 Euro. Für einen Aufschlag von rund 10.000 Euro dreht Porsche bei dem 2,5 Liter großen Vierzylinder-Turbo ein wenig an der Leistungsschraube und kitzelt weitere 11 kW/15 PS aus dem Motor. Deshalb stehen künftig 269 kW/365 PS und bis zu 430 Nm im Datenblatt.

Damit beschleunigen die Zweisitzer im besten Fall in 4,1 Sekunden von 0 auf 100 km/h und kommen auf ein Spitzentempo von 290 km/h. Der Verbrauch bewegt sich je nach Aufbau, Schaltgetriebe oder Doppelkupplung zwischen 6,6 und 7,0 Litern, der CO2-Ausstoß zwischen 186 und 205 g/km.

Das hat sich bei den Porsche-Modellen geändert

Zum stärkeren Motor gibt es laut Porsche ein dezent modifiziertes Design mit neuen Schwellern und Schürzen sowie dunkleren Anbauteilen. Hinzu kommt eine geänderte Innenausstattung mit Sportsitzen und Alcantara-Bezügen sowie größere Bremsen hinter den 20-Zoll-Rädern. Außerdem legt das serienmäßig mit adaptiven Dämpfern ausgestattete Fahrwerk den Sportler um zehn Millimeter tiefer und ist etwas strammer abgestimmt.

dpa

Los Angeles Auto Show: Gute-Laune-Offensive im La La Land

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Für Tempo-100-Freigabe dürfen Reifen nicht zu alt sein
Bei Anhängern und Wohnwagen mit einer Tempo-100-Freigabe gibt es genaue Vorschriften, was die Reifen angeht. Diese drüfen nicht älter als sechs Jahre sein, unabhängig …
Für Tempo-100-Freigabe dürfen Reifen nicht zu alt sein
Kurzzeitkennzeichen: So beantragen Sie das gelbe Kennzeichen
Aus Rot wird Gelb: Für Überführungsfahrten müssen Privatpersonen Kurzzeitkennzeichen beantragen. Wir erklären, wie Sie eines bekommen und was Sie beachten müssen.
Kurzzeitkennzeichen: So beantragen Sie das gelbe Kennzeichen
Mazda ruft weltweit mehr als 100.000 Fahrzeuge zurück
Mazda ruft weltweit über Hunderttausend Autos der Modellreihen Mazda2, CX-3 und MX-5 zurück. Grund: Ein Softwarefehler beeinträchtigt die Rückgewinnung von Bremsenergie. …
Mazda ruft weltweit mehr als 100.000 Fahrzeuge zurück
Erste Bilder zeigen den neuen BMW Z4 - komplett unverhüllt
Im Internet kursieren erste Bilder, die die Zusammenarbeit von Toyota und BMW zeigen sollen. Der neue BMW Z4 unterscheidet sich vom bisher bekannten Konzept.
Erste Bilder zeigen den neuen BMW Z4 - komplett unverhüllt

Kommentare