+
Porsche 911 GT3 RS aus Lego.

Luxus-Spielzeug

Verrückt! Porsche 911 GT3 RS aus Lego

  • schließen

Porsche und Lego - diese Marken lassen die Augen von vielen Leuten leuchten. Nun bringt das Duo gemeinsam ein Wahnsinns-Teil heraus: einen Porsche 911 GT3 RS. Billig ist das Spielzeug allerdings nicht.   

Der Lego Porsche 911 GT3 RS besteht aus 2704 Teilen. Das Modell im Maßstab 1:8 ist 27 Zentimeter lang, 25 Zentimeter breit und 17 Zentimeter hoch.

Die Plastiksteine für die aerodynamische Karosserie sind sogar Lavaorange lackiert. Aber auch sonst steckt in dem Spielzeug viel Liebe zum Detail: Rennsitze, Lenkrad mit Schaltwippen, detailgetreues Armaturenbrett und Handschuhfach mit Seriennummer bestimmen beispielsweise das Interieur.

Besonderer Clou: der Heckspoiler ist verstellbar und hinter der aufklappbaren Heckklappe steckt ein 6-Zylinder-Boxermotor mit beweglichen Kolben. Und wer mit seinem Porsche verreisen möchte: Unter der Motorhaube vorne gibt es sogar ein Staufach mit Koffer.

Daneben ist der 911 mit roten Achsfedern, detaillierten Bremssättel und Felgen im Originaldesign mit Niederquerschnittsreifen - für eine besonders gute Straßenhaftung - ausgestattet.
Der Lego Technic Porsche 911 GT3 RS kostet knapp 300 Euro und ist ab Juni im Handel. Um wirklich Spaß beim Zusammenbauen zu haben, sollte der Baumeister, so Lego, mindestens 16 Jahre alt sein.

Den Mercedes-Benz Arocs gibt es übrigens auch schon aus Lego.

Lego Technic Porsche 911 GT3 RS

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Was mache ich, wenn ich den Autoschlüssel verloren habe?
Ein Autoschlüssel ist heute nicht einfach nur ein Schlüssel, sondern ein kleines Wunderwerk der Technik. Der Verlust ist dann eine entsprechend kostspielige …
Was mache ich, wenn ich den Autoschlüssel verloren habe?
Dieses seltene Auto gab es nur 21 Mal und ist jetzt Millionen wert
7.000 Stunden hat der Besitzer in die Restauration gesteckt. Jetzt will er den Sportflitzer im August versteigern. Experten rechnen mit einem sehr hohen Preis.
Dieses seltene Auto gab es nur 21 Mal und ist jetzt Millionen wert
So viel kosten gebrauchte Elektroautos
E-Autos sind keine Schnäppchen. Das ist für viele ein Grund, sich einen Benziner oder Diesel zu holen. Wie aber sieht es mit einem gebrauchten Stromer aus?
So viel kosten gebrauchte Elektroautos
Die mit dem Teufel tanzt: Ducati XDiavel S
Ein Muscle Bike von Ducati, eine Cruiser gar? Das muss ein teuflisches Werk sein, denn die Italiener können doch nur sportlich. Und so steht nun der Gegenbeweis vor uns: …
Die mit dem Teufel tanzt: Ducati XDiavel S

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.