Porsche 911 Turbo Cabrio
1 von 9
Feierlaune bei Porsche: Nun kommt der Super-Elfer auch für Oben-Ohne-Fanatiker. Der 911 Turbo Cabrio (520 PS) und 911 Cabrio S (560 PS).
Porsche 911 Turbo Cabrio
2 von 9
50 Jahre nach dem Debut des Elfers und zum 40-jährigen Jubiläum des 911 Turbo ist die Cabrio-Version erstmals auf der Auto Show in Los Angeles am 20. November zu sehen. In beiden Modellen steckt ein 3,8 Liter-Sechszylinder. Höchstgeschwindigkeit fährt der offene Elfer bis zu Tempo 318.  
Porsche 911 Turbo Cabrio
3 von 9
Von 0 auf Tempo 100 sprinten die beiden Supersportler in 3,5 Sekunden bzw. in 3, 2 Sekunden.
Porsche 911 Turbo Cabrio
4 von 9
Das klassische Verdeck mit einem besonders leichten Magnesiumrahmen lässt sich während der Fahrt bis 50 Studenkilometer in 13 Sekunden öffnen.
Porsche 911 Turbo Cabrio
5 von 9
Der Porsche 911 Turbo Cabrio ist ab Dezember für 174.431 Euro und das S-Modell für 207.989 Euro zu haben.
Porsche 911 Turbo Cabrio
6 von 9
Das Interieur der neuen Cabrio folgt dem der 911 Turbo-Coupés. Bose-Soundsystem ist serienmäßig an Bord. Auf Wunsch ist erstmals eine Burmester-Anlage lieferbar.
Porsche 911 Turbo Cabrio
7 von 9
Offen optischer mehr denn je: Wie schon der Porsche 911 Turbo sind die weit ausladenden hinteren Kotflügel nochmals um 28 Millimeter breiter als bei den 911-Carrera-4-Modellen.
Porsche 911 Turbo Cabrio
8 von 9
Der Normverbrauch soll laut Porsche bei 9,9 Liter auf 100 Kilometern liegen; CO2: 231g/km.

Zum Jubiläum: Porsche 911 Turbo Cabrio

Porsche 911 Turbo jetzt auch als Cabrio mit allen technischen Finessen: aktive Hinterachslenkung, aufblasbare Spoilerlippe und neuer Allradantrieb.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Das sind die Luxusautos der Fußball-Stars
Als Profi-Kicker hat man nicht nur ausgesorgt, sondern auch eine Garage voller Luxus-Schlitten: Wir zeigen euch, welche Flitzer die ganz großen Fußballer fahren.
Das sind die Luxusautos der Fußball-Stars
Kia Stinger im Test: Ein Stachel im Fleisch von Audi und Co
Bislang hat Kia mit edlem Design und üppiger Ausstattung vor allem als Volumenmarke gepunktet. Doch mit dem Stinger nehmen die Koreaner jetzt zum ersten Mal die …
Kia Stinger im Test: Ein Stachel im Fleisch von Audi und Co
Neue Autos 2018: Vor allem Geländewagen kommen
Weil die Nachfrage nach SUVs weiter steigen soll, wächst auch das Angebot. Das Autojahr 2018 wird wieder im Zeichen des SUVs stehen. Aber wenigstens unter der Haube tut …
Neue Autos 2018: Vor allem Geländewagen kommen
Die irrsten Autofahrer der Welt
Sie denken, Sie hätten im Straßenverkehr schon alles erlebt? Dann kennen sie die folgenden Extrem-Autofahrer noch nicht. Womit die Pkw-Lenker die Aufmerksamkeit auf sich …
Die irrsten Autofahrer der Welt

Kommentare