Zum 40. Jubiläum bringt Porsche den 911 Turbo und den 911 Turbo S.
1 von 12
Der neue 911 Turbo: Zum 50. Geburtstag bekommt der Sportwagenklasiker einen neuen Allradantrieb, aktive Hinterachslenkung, adaptive Aerodynamik, Voll-LED-Scheinwerfer und als S-Modell einen 560 PS starken Sechszylinder-Boxer mit doppelter Turboaufladung.
Zum 40. Jubiläum bringt Porsche den 911 Turbo und den 911 Turbo S.
2 von 12
Auch die charakteristischen, weit ausladenden hinteren Kotflügel sind bei der neuen 911 Turbo-Generation nochmals um 28 Millimeter breiter als bei den 911 Carrera 4-Modelle.
Zum 40. Jubiläum bringt Porsche den 911 Turbo und den 911 Turbo S.
3 von 12
Der 911 Turbo beschleunigt mit 520 PS und dem optionalen Sport Chrono Paket in 3,2 Sekunden von null auf 100 km/h. Höchstgeschwindigkeit schafft der Porsche bis zu 318 km/h.
Zum 40. Jubiläum bringt Porsche den 911 Turbo und den 911 Turbo S.
4 von 12
Der Normverbrauch für beide Modelle soll bei 9,7 Liter /100 km liegen.
Zum 40. Jubiläum bringt Porsche den 911 Turbo und den 911 Turbo S.
5 von 12
Premiere feiert der 911 Turbo auf der IAA im September 2013. Preise beginnen bei 162.055 Euro.
Zum 40. Jubiläum bringt Porsche den 911 Turbo und den 911 Turbo S.
6 von 12
Das Interieur ist natürlich komplett neu, baut aber auf der 911 Carrera-Familie auf.
Zum 40. Jubiläum bringt Porsche den 911 Turbo und den 911 Turbo S.
7 von 12
Bose-Soundsystem ist wie bei den Vorgängermodellen serienmäßig installiert.
Zum 40. Jubiläum bringt Porsche den 911 Turbo und den 911 Turbo S.
8 von 12
Neue Voll-LED-Scheinwerfer mit Vier-Punkt-Tagfahrlicht und dynamischer, kamerabasierter Fernlicht-Steuerung sind auch für den 911 Turbo eine Option.

Neuer Porsche 911 Turbo 

Porsche bringt zum 50. Geburtstag des 911 neue Turbo-Version. Der 911 Turbo kostet in Deutschland 162.055 Euro, der neue 911 Turbo S 195.256 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Motorrad
Kymco AK 550i: Impressionen vom "ersten digitalen Roller"
Der taiwanesische Hersteller Kymco bringt nun den neuen AK 550i an den Start, den erste Roller mit Connectivity.
Kymco AK 550i: Impressionen vom "ersten digitalen Roller"
Auto
IAA 2017: Hier sind die "normalen" Autos
Unter den Neuigkeiten aus der Autowelt, die in Frankfurt präsentiert werden, finden sich bei genauerem Hinsehen auch Autos für den Normalverbraucher.
IAA 2017: Hier sind die "normalen" Autos
Auto
Autohersteller bieten immer mehr Individualisierung
Weil noch immer kaum ein Produkt so emotional aufgeladen ist wie das Auto, kommen die Hersteller den Kunden mit reichlich Möglichkeiten zur individuellen Anpassung …
Autohersteller bieten immer mehr Individualisierung
Auto
Elektro-Offensive bei der IAA: Ihnen gehört die Zukunft
Auf der IAA in Frankfurt gehen die Hersteller in die Elektro-Offensive - und präsentieren neue umweltfreundliche Modelle. Hier erfahren Sie, welche das sind.
Elektro-Offensive bei der IAA: Ihnen gehört die Zukunft

Kommentare