+
Porsche Cayenne Turbo S mit 550 PS

Porsche Cayenne Turbo S

Porsche adelt seinen Cayenne mit 550 PS 

  • schließen

Porsche verpasst dem Cayenne ein "S" und 550 PS. Der Power SUV ist schon ab Januar unter dem Namen Porsche Cayenne Turbo S für 151.702 Euro.

Lufteinlassgitter, Bugleuchtengehäuse und Spiegelteile tragen schwarzen Hochglanzlack. Auch die Innenseite der serienmäßigen 21 Zoll großen 911 Turbo II-Räder mit farbigem Porsche-Wappen sind exklusiv für den Cayenne Turbo S so lackiert.

Edel sind auch die 50 PS mehr Leistung. Damit sprintet der Porsche Cayenne Turbo S von null auf 100 km/h in 4,5 Sekunden (minus 0,2 Sekunden). Bei Tempo 283 (plus fünf km/h) ist aber dann leider Schluss. Der Kraftstoffverbrauch liegt laut Porsche bei 11,5 Liter pro 100 Kilometer.

Power Porsche: Cayenne mit 550 PS 

Fotos vom Porsche Cayenne Turbo S

Alle fahrwerkstechnischen Feinheiten und Regelsysteme aus dem Haus sind beim Porsche Cayenne Turbo S an Bord. Vom Cayenne Turbo übernimmt er die Kombination von Luftfederung und aktiver Dämpfungsregelung PASM. Dazu kommt das Porsche Dynamic Chassis Control (PDCC), das die Wankneigung in Kurven praktisch auf null reduziert und so Agiliät und Komfort gleichermaßen steigert. Ebenfalls serienmäßig ist das Porsche Torque Vectoring Plus (PTV Plus).

Speziell für den neuen Cayenne Turbo S haben die Porsche-Designer Bi-Color-Lederausstattungen in neuen Farben und Kombinationen entworfen.

Der Cayenne Turbo S kostet in Deutschland 151.702 Euro und ist ab Januar 2013 zu haben.

ml

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Winterreifen kaufen: Das ändert sich ab dem 01. Januar für Autofahrer
Für Autofahrer gilt die Faustregel: Von Oktober bis Ostern sollte das Auto mit Winterreifen ausgestattet sein. Ab dem 01. Januar 2018 gibt es eine neue Regelung.
Winterreifen kaufen: Das ändert sich ab dem 01. Januar für Autofahrer
Unglaubliches Unfall-Video! So etwas haben Sie noch nie gesehen
Ein tonnenschwerer Kran krachte auf einen fahrenden Audi - doch mit dem, was danach passiert, hat niemand gerechnet.
Unglaubliches Unfall-Video! So etwas haben Sie noch nie gesehen
Hier brennt ein Tesla - 35 Feuerwehrleute im Einsatz
Bei einem spektakulärem Unfall hatte die Fahrerin Glück im Unglück - sie bliebt unverletzt. Doch der Tesla brannte komplett aus. Die Feuerwehr filmte den Einsatz.
Hier brennt ein Tesla - 35 Feuerwehrleute im Einsatz
Alte Kfz-Police erst nach Zusage von neuem Anbieter kündigen
Ende November läuft die Kündigungsfrist für Autoversicherungen ab. Bis dahin können Verbraucher den Anbieter wechseln. Doch Vorsicht: Ein voreiliges Auflösen des …
Alte Kfz-Police erst nach Zusage von neuem Anbieter kündigen

Kommentare