+
Porsche Cayenne Turbo S mit 550 PS

Porsche Cayenne Turbo S

Porsche adelt seinen Cayenne mit 550 PS 

  • schließen

Porsche verpasst dem Cayenne ein "S" und 550 PS. Der Power SUV ist schon ab Januar unter dem Namen Porsche Cayenne Turbo S für 151.702 Euro.

Lufteinlassgitter, Bugleuchtengehäuse und Spiegelteile tragen schwarzen Hochglanzlack. Auch die Innenseite der serienmäßigen 21 Zoll großen 911 Turbo II-Räder mit farbigem Porsche-Wappen sind exklusiv für den Cayenne Turbo S so lackiert.

Edel sind auch die 50 PS mehr Leistung. Damit sprintet der Porsche Cayenne Turbo S von null auf 100 km/h in 4,5 Sekunden (minus 0,2 Sekunden). Bei Tempo 283 (plus fünf km/h) ist aber dann leider Schluss. Der Kraftstoffverbrauch liegt laut Porsche bei 11,5 Liter pro 100 Kilometer.

Power Porsche: Cayenne mit 550 PS 

Fotos vom Porsche Cayenne Turbo S

Alle fahrwerkstechnischen Feinheiten und Regelsysteme aus dem Haus sind beim Porsche Cayenne Turbo S an Bord. Vom Cayenne Turbo übernimmt er die Kombination von Luftfederung und aktiver Dämpfungsregelung PASM. Dazu kommt das Porsche Dynamic Chassis Control (PDCC), das die Wankneigung in Kurven praktisch auf null reduziert und so Agiliät und Komfort gleichermaßen steigert. Ebenfalls serienmäßig ist das Porsche Torque Vectoring Plus (PTV Plus).

Speziell für den neuen Cayenne Turbo S haben die Porsche-Designer Bi-Color-Lederausstattungen in neuen Farben und Kombinationen entworfen.

Der Cayenne Turbo S kostet in Deutschland 151.702 Euro und ist ab Januar 2013 zu haben.

ml

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer wird 24-mal geblitzt – Gericht verhängt saftige Strafe
Innerhalb von sechs Wochen verewigte sich ein 18-Jähriger mehrfach auf Blitzerfotos. Die Bußgeldbescheide ignorierte er, weil er dachte man erkenne ihn nicht auf den …
Motorradfahrer wird 24-mal geblitzt – Gericht verhängt saftige Strafe
Dieses seltene Auto gab es nur 21 Mal und ist jetzt Millionen wert
7.000 Stunden hat der Besitzer in die Restauration gesteckt. Jetzt will er den Sportflitzer im August versteigern. Experten rechnen mit einem sehr hohen Preis.
Dieses seltene Auto gab es nur 21 Mal und ist jetzt Millionen wert
So oft sollten Sie den Pollenfilter in Ihrem Auto wechseln
Der Pollenfilter verhindert, dass Staubpartikel und Pollen ins Auto eindringen. Aber er sollte regelmäßig gewechselt werden, sonst sammeln sich Krankheitserreger.
So oft sollten Sie den Pollenfilter in Ihrem Auto wechseln
Die neue Mercedes C-Klasse im Test: So schlagen sich die neuen Modelle
Wir haben für Sie alle neuen Modelle der C-Klasse ausprobiert und haben einen klaren Favoriten. Aber überzeugen Sie sich selbst.
Die neue Mercedes C-Klasse im Test: So schlagen sich die neuen Modelle

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.