Porsche Cayman
1 von 6
Leichter, flacher, agiler: Der neue Porsche Cayman feiert seine Weltpremiere in L.A.
Porsche Cayman
2 von 6
Der neue Zweisitzer ist nach dem 911 Carrera und dem Boxster die dritte Sportwagen-Modellreihe von Porsche mit innovativer Leichtbaukarosserie.
Porsche Cayman
3 von 6
Der neue Porsche debütiert als Cayman mit 275 PS ab 51.385 Euro und Cayman S mit 325 PS ab 64.118 Euro. Um den alten vom neuen zu unterschieden, muss man allerdings genau hinsehen. Die Kühleinlässe an der Seite sind eine Idee größer.
Porsche Cayman
4 von 6
Das Sportcoupés hat eine große, flache Heckklappe aus Aluminium mit einer umlaufenden Kante. An die Heckklappe schließt unmittelbar das dünne Blatt des Heckspoilers an.
Porsche Cayman
5 von 6
Der gestreckte Radstand bietet im Zweisitzer etwas mehr Platz.
Porsche Cayman
6 von 6
Der Cayman S spurtet aus dem Stand in 4,7 Sekunden bis Tempo 100. Seine Höchstgeschwindigkeit erreicht der Cayman S bei 283 km/h. Der Verbauch liegt je nach Getriebe zwischen 8,0 Liter auf 100 km und 8,8 Liter 100 km.

Weltpremiere 2012

Der neue Porsche Cayman in L.A.

30 Kilo hat der neue Porsche Cayman abgespeckt. Die Diät wirkt sich positiv auf Verbrauch und Leistung aus.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Zusatzfahrzeuge sollen Autofahrern helfen
Der Verkehr immer dichter, die Städte immer voller und die Zufahrt schwieriger denn je. Bevor das Auto vollends aus der City verbannt wird, suchen die Hersteller …
Zusatzfahrzeuge sollen Autofahrern helfen
VW Arteon: Erste Fotos vom CC-Nachfolger
Vom neuen Modell aus Wolfsburg gab es bis jetzt nur eine Designskizze. Nun hat der Autobauer zwei Fotos vom neuen VW Arteon veröffentlicht. 
VW Arteon: Erste Fotos vom CC-Nachfolger
Kombi im Offroad-Look: Dacia Logan MCV Stepway
Crossover ist Trend. So vergrößert Dacia seine Stepway-Familie mit dem Logan MCV. Auf dem Genfer Autosalon ist der Kombi im Offroad-Look erstmals zu sehen. Hier gibt es …
Kombi im Offroad-Look: Dacia Logan MCV Stepway
Opel Ampera-E: Das Ende der elektrischen Exotik
Elektroautos sind entweder zu teuer. Oder ihnen geht zu schnell der Strom aus. Im schlimmsten Fall aber trifft beides zu. Das gilt als Hauptgrund, weshalb es bei uns …
Opel Ampera-E: Das Ende der elektrischen Exotik

Kommentare