Porsche Cayman R Modell 2010
1 von 5
Reinrassig: Cayman R - Das Porsche-Alphabet reserviert den Buchstaben R für ganz spezielle Sportwagenaus seinem Stall. Das Leichtgewicht feiert Weltpremiere in Los Angeles.
Porsche Cayman R Modell 2010
2 von 5
Angetrieben wird das neue Mittelmotor-Coupé von einem leistungsgesteigerten 3,4-Liter-Sechszylindermotor mit 330 PS (243 kW).
Porsche Cayman R Modell 2010
3 von 5
Ein Sechsgang-Schaltgetriebe an die Hinterräder garantiert einen Spurt aus dem Stand auf 100 km/h in 5,0 Sekunden. Als Option steht auch das Siebengang-Porsche-Doppelkupplungsgetriebe (PDK) zur Wahl.
Porsche Cayman R Modell 2010
4 von 5
Mit einem DIN-Leergewicht von lediglich 1.295 Kilogramm drückten die Porsche-Ingenieure das Leistungsgewicht des Coupés mit serienmäßigem Schaltgetriebe auf 3,9 Kilogramm pro PS.
Porsche Cayman R Modell 2010
5 von 5
Der Preis beträgt in Deutschland 69.830 Euro

330 PS

Porsche Cayman R - sportliches Leichtgewicht

Porsche Cayman R - sportliches Leichtgewicht. Das neue Spitzenmodell von Porsche feiert Weltpremiere in Los Angeles 2010: Cayman R.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

60 Jahre Radar: Die Blitzer der Münchner Polizei
Die Münchner Polizei macht seit 60 Jahren mit Radargeräten Jagd auf Temposündern. In dieser Zeit hat sich in der Technik einiges getan. Sehen Sie selbst. 
60 Jahre Radar: Die Blitzer der Münchner Polizei
Das ist der neue Opel Crossland X
Unübersehbarer Unterfahrtschutz und fette Planken an den Seiten, der Opel Crossland X macht voll auf Geländewagen. Dabei bleibt das neue Modell im Herzen ein typischer …
Das ist der neue Opel Crossland X
Was ist denn neu beim BMW 4er?
Jeder kennt das wohl: Dinge, die einem wirklich gefallen, sollen so bleiben, wie sie sind. Beim BMW 4er ging es den Münchner scheinbar auch so.   
Was ist denn neu beim BMW 4er?
Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken
Mit neuen Marken versuchen traditionelle Autohersteller, neue Kunden zu erreichen. Der Trend geht dabei ein Stück weit weg vom Auto - hin zu Mobilität generell.
Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Kommentare