Porsche Cayman R Modell 2010
1 von 5
Reinrassig: Cayman R - Das Porsche-Alphabet reserviert den Buchstaben R für ganz spezielle Sportwagenaus seinem Stall. Das Leichtgewicht feiert Weltpremiere in Los Angeles.
Porsche Cayman R Modell 2010
2 von 5
Angetrieben wird das neue Mittelmotor-Coupé von einem leistungsgesteigerten 3,4-Liter-Sechszylindermotor mit 330 PS (243 kW).
Porsche Cayman R Modell 2010
3 von 5
Ein Sechsgang-Schaltgetriebe an die Hinterräder garantiert einen Spurt aus dem Stand auf 100 km/h in 5,0 Sekunden. Als Option steht auch das Siebengang-Porsche-Doppelkupplungsgetriebe (PDK) zur Wahl.
Porsche Cayman R Modell 2010
4 von 5
Mit einem DIN-Leergewicht von lediglich 1.295 Kilogramm drückten die Porsche-Ingenieure das Leistungsgewicht des Coupés mit serienmäßigem Schaltgetriebe auf 3,9 Kilogramm pro PS.
Porsche Cayman R Modell 2010
5 von 5
Der Preis beträgt in Deutschland 69.830 Euro

330 PS

Porsche Cayman R - sportliches Leichtgewicht

Porsche Cayman R - sportliches Leichtgewicht. Das neue Spitzenmodell von Porsche feiert Weltpremiere in Los Angeles 2010: Cayman R.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Das sind die Schnäppchen unter den Sportwagen
Ein Sportwagen in der Garage - für viele ist das ein Traum. Doch so weit in der Ferne muss er nicht sein. Wir zeigen Ihnen, welche Flitzer relativ preiswert sind.
Das sind die Schnäppchen unter den Sportwagen
Schnell und luxuriös: Diese Supercars sind 2018 äußerst begehrt
Ist 2018 das Jahr der Supercars? Namenhafte Hersteller bringen die neuesten Modelle ihrer Sportwagen auf den Markt - wir stellen Ihnen die Begehrtesten vor.
Schnell und luxuriös: Diese Supercars sind 2018 äußerst begehrt
Neue Motorräder 2018: Retro bleibt im Trend
Motorradfahren boomt. Aber nicht nur die Retrowelle fließt weiter. Interessante neue Maschinen kommen jetzt in verschiedenen Gattungen auf den Markt: vom Sportler über …
Neue Motorräder 2018: Retro bleibt im Trend
Rolls-Royce Phantom im Test: Große Kunst
Er ist eher ein Kunstwerk als ein Konstrukt der Techniker. Bei einem Rolls-Royce von einem Auto zu sprechen, wäre fast schon Blasphemie. Doch wenn die BMW-Tochter nach …
Rolls-Royce Phantom im Test: Große Kunst

Kommentare