+
Ab Oktober im Handel: Der Porsche Panamera Sport Turismo kommt zunächst mit einer Auswahl von fünf Motoren ab 97 557 Euro zu den Kunden. Foto: Porsche/dpa-tmn

Genfer Autosalon

Porsche-Kombi: Panamera kommt als praktischer Sport Turismo

Als Panamera Sport Turismo feiert auf dem Genfer Autosalon ein Kombi bei Porsche seine Weltpremiere. Zu Preisen ab 97 557 Euro soll das Modell im Oktober in den Handel kommen - auch als Version mit Plug-in-Hybrid.

Stuttgart (dpa/tmn) - Nachdem Porsche bereits eine Limousine und zwei Geländewagen ins Programm genommen hat, bieten die Schwaben jetzt bald auch ihren ersten Kombi an. Allerdings trägt der praktische Ableger des Panamera den Namen Sport Turismo, kündigte das Unternehmen jetzt an.

Der Porsche Panamera Sport Turismo feiert seine Weltpremiere auf dem Genfer Autosalon(9. bis 19. März). In den Handel kommt die zweite Karosserievariante des Flaggschiffs im Oktober ab 97 557 Euro. Für einen Aufschlag von rund 4500 Euro zur Limousine gibt es den Viertürer laut Hersteller dann mit einer neuen Heckpartie, bei der das Dach länger ist und die Rückscheibe steiler steht. Damit wächst das Kofferraumvolumen bei aufrechter Rückbank zwar nur um 20 auf 520 Liter, und bei umgeklappten Sitzen fasst der Sport Turismo mit seinen 1390 Litern nur 50 Liter mehr.

Dennoch bewirbt Projektleiter Gernot Döllner den Neuzugang als das deutlich praktischere Auto: Die Ladekante ist sechs Zentimeter niedriger, die Heckklappe deutlich größer, und zum ersten Mal gibt es anstelle der zwei Einzelsitze im Fond auf Wunsch auch eine Dreiersitzbank. Außerdem übernehmen die Schwaben aus Cayenne und Co das Schienensystem zur Ladungssicherung. An der Technik ändert sich dagegen nichts. Es gibt das Auto ausschließlich auf Basis der kurzen Panamera-Variante mit zunächst fünf Motoren und immer als Allrad, so Porsche.

Los geht es mit dem 97 557 Euro teuren V6-Modell Panamera 4 mit 243 kW/330 PS. Darüber rangieren der Panamera 4S mit 324 KW/440 PS, der 4S Diesel mit 310 KW/422 PS sowie das V8-Modell Turbo, das auf 404 kW/550 PS kommt. Außerdem bietet Porsche den Sport Turismo auch mit Plug-in-Hybrid an. Die Systemleistung des Teilzeitstromers liegt bei 340 kW/462 PS, und durch bis zu 50 Kilometer elektrische Reichweite sinkt der Normverbrauch auf 2,5 Liter (CO2-Ausstoß: 56 g/km).

Genfer Autosalon

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

BMW testet kommunikationsfähiges Motorrad
Ein Motorrad, das frühzeitig Gefahren erkennt und die Verkehrsteilnehmer warnt, ist bei BMW keine ferne Zukunftsvision mehr. Der Hersteller testet zu diesem Zweck gerade …
BMW testet kommunikationsfähiges Motorrad
Tesla ruft 11 000 Model X zurück
Erneut muss der Elektroauto-Hersteller Tesla Tausende Fahrzeuge in die Werkstatt zurückrufen. Probleme machen die hinteren Sitze des Fahrzeugs. Es ist bereits der zweite …
Tesla ruft 11 000 Model X zurück
Test: Vor allem jüngere Autobesitzer sparen bei Versicherung
Ende November ist wieder Stichtag für die Kündigung der alten Kfz-Versicherung. Ein aktueller Vergleich zeigt: Ein Wechsel der Police kann mehrere hundert Euro Ersparnis …
Test: Vor allem jüngere Autobesitzer sparen bei Versicherung
Daimler ruft Hunderttausende Autos in Deutschland zurück
Airbag-Probleme bei Daimler: Der Autobauer hat weltweit mehr als eine Million Autos in die Werkstätten zurückgerufen. Allein in Deutschland betrifft das mehrere …
Daimler ruft Hunderttausende Autos in Deutschland zurück

Kommentare