+
Wertemeister 2016: der Porsche Macan verliert nach Auto Bild und Schwacke nach vier Jahren am wenigsten an Wert.

Wertemeister 2016

Porsche Macan ist das wertstabilste Auto 

Ein Neuwagen ist klasse, aber leider oft auch teuer. Dazu verlieren viele Autos in den ersten vier Jahren ganz schön an Wert. Es gibt aber Unterschiede. Porsche Macan Besitzer können sich freuen.  

Der Porsche Macan S Diesel PDK ist nach vier Jahren noch besonders viel wert. Der kompakte SUV hat laut dem Branchendienst Schwacke und der Auto Bild dann noch einen Restwert von 63,7 Prozent des Neuwagenpreises. Der Porsche Macan ist nach dem aktuellen Ranking derzeit das wertstabilste Auto auf dem deutschen Markt.

Geringer Wertverlust

Doch auch in anderen Klassen wurden die "Wertemeister 2016" ermittelt. 39 Modelle aus 13 Fahrzeugkategorien bescheinigten die Experten einen guten Verkaufspreis. Klicken Sie sich durch die Fotostrecke der Gewinner.

Eine Übersicht der Gewinner "Wertmeister 2016" von Schwacke können Sie hier downloaden.

Wertemeister 2016: Diese Autos sind am wertstabilsten


 ml

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Auto in Garten vergraben - Polizei deckt Verbrechen auf
Menschen finden in ihren Gärten manchmal die spannendsten Dinge: uralte Fossilien, historische Münzen - oder Autos! Die unglaubliche Geschichte lesen Sie hier.
Auto in Garten vergraben - Polizei deckt Verbrechen auf
ADAC meldet Staurekord für 2017
Immer mehr und immer länger - so viele Staus wie im letzten Jahr gab es nie zuvor. Außerdem waren sie länger als in den vorhergehenden Jahren.
ADAC meldet Staurekord für 2017
Renault Twingo II erhält durchwachsene TÜV-Bilanz
Wer einen Renault Twingo fährt, muss nach längerer Gebrauchsdauer mit Problemen rechnen. Das zeigt der "TÜV Report 2018". Meist offenbaren sich die Mängel jedoch nur auf …
Renault Twingo II erhält durchwachsene TÜV-Bilanz
Dieselfahrer tanken im Winter besser immer voll
In der kalten Jahreszeit sollten vor allem Fahrer älterer Dieselautos ein paar Regeln beachten, damit sich der Kraftstofffilter nicht zusetzt.
Dieselfahrer tanken im Winter besser immer voll

Kommentare