Porsche Topmodell: Panamera Turbo S
1 von 8
Leidenschaft, Leistung und Luxus: Der Panamera Turbo S. 550 PS gibt der 4,8-Liter-V8-Motor mit Biturbo-Aufladung ab, zehn Prozent oder 50 PS mehr als das bereits sehr leistungsstarke Triebwerk des Panamera Turbo.
Porsche Topmodell: Panamera Turbo S
2 von 8
Der Panamera Turbo S sprintet in 3,8 Sekunden dank Launch Control auf Tempo 100. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 306 km/h.
Porsche Topmodell: Panamera Turbo S
3 von 8
Laut Porsche verbraucht der Gran Turismo auf 100 Kilometer 11,5 Liter Kraftstoff.
Porsche Topmodell: Panamera Turbo S
4 von 8
Der Panamera Turbo S kostet in Deutschland 167076 Euro einschließlich Mehrwertsteuer und länderspezifischer Ausstattung. Er wird ab Juni 2011 ausgeliefert.
Porsche Topmodell: Panamera Turbo S
5 von 8
So reduziert die Porsche Dynamic Chassis Control (PDCC), ein System zur aktiven Wankstabilisierung, bei Kurvenfahrten die Seitenneigung des Fahrzeugs schon im Ansatz und steigert so Agilität und Komfort gleichermaßen.
Porsche Topmodell: Panamera Turbo S
6 von 8
Das Porsche Torque Vectoring Plus (PTV Plus) arbeitet mit einer variablen Momentverteilung an den Hinterrädern in Kombination mit einer elektronisch geregelten Hinterachs-Quersperre und sorgt so für eine verbesserte Traktion und damit für mehr Agilität in jeder Fahrsituation.
Porsche Topmodell: Panamera Turbo S
7 von 8
Sportliche Performance: 20-Zoll-Turbo II-Räder mit Spurverbreiterung an der Hinterachse, Schwellerverkleidungen und der adaptiv ausfahrende Vier-Wege-Heckspoiler in Exterieurfarbe.
Porsche Topmodell: Panamera Turbo S
8 von 8
Leistungssteigerung: Verbesserte Turbolader mit Titan-Aluminium-Turbinenrädern und eine angepasste Motorsteuerung.

Porsche Topmodell: Panamera Turbo S

Die Messlatte für sportliche Viertürer in der Luxusklasse liegt erneut eine Stufe höher: Porsche präsentiert den neuen Panamera Turbo S mit 550 PS und 4,8-Liter-V8-Motor.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Motorrad
Kymco AK 550i: Impressionen vom "ersten digitalen Roller"
Der taiwanesische Hersteller Kymco bringt nun den neuen AK 550i an den Start, den erste Roller mit Connectivity.
Kymco AK 550i: Impressionen vom "ersten digitalen Roller"
Auto
IAA 2017: Hier sind die "normalen" Autos
Unter den Neuigkeiten aus der Autowelt, die in Frankfurt präsentiert werden, finden sich bei genauerem Hinsehen auch Autos für den Normalverbraucher.
IAA 2017: Hier sind die "normalen" Autos
Auto
Autohersteller bieten immer mehr Individualisierung
Weil noch immer kaum ein Produkt so emotional aufgeladen ist wie das Auto, kommen die Hersteller den Kunden mit reichlich Möglichkeiten zur individuellen Anpassung …
Autohersteller bieten immer mehr Individualisierung
Auto
Elektro-Offensive bei der IAA: Ihnen gehört die Zukunft
Auf der IAA in Frankfurt gehen die Hersteller in die Elektro-Offensive - und präsentieren neue umweltfreundliche Modelle. Hier erfahren Sie, welche das sind.
Elektro-Offensive bei der IAA: Ihnen gehört die Zukunft

Kommentare