Porsche Topmodell: Panamera Turbo S
1 von 8
Leidenschaft, Leistung und Luxus: Der Panamera Turbo S. 550 PS gibt der 4,8-Liter-V8-Motor mit Biturbo-Aufladung ab, zehn Prozent oder 50 PS mehr als das bereits sehr leistungsstarke Triebwerk des Panamera Turbo.
Porsche Topmodell: Panamera Turbo S
2 von 8
Der Panamera Turbo S sprintet in 3,8 Sekunden dank Launch Control auf Tempo 100. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 306 km/h.
Porsche Topmodell: Panamera Turbo S
3 von 8
Laut Porsche verbraucht der Gran Turismo auf 100 Kilometer 11,5 Liter Kraftstoff.
Porsche Topmodell: Panamera Turbo S
4 von 8
Der Panamera Turbo S kostet in Deutschland 167076 Euro einschließlich Mehrwertsteuer und länderspezifischer Ausstattung. Er wird ab Juni 2011 ausgeliefert.
Porsche Topmodell: Panamera Turbo S
5 von 8
So reduziert die Porsche Dynamic Chassis Control (PDCC), ein System zur aktiven Wankstabilisierung, bei Kurvenfahrten die Seitenneigung des Fahrzeugs schon im Ansatz und steigert so Agilität und Komfort gleichermaßen.
Porsche Topmodell: Panamera Turbo S
6 von 8
Das Porsche Torque Vectoring Plus (PTV Plus) arbeitet mit einer variablen Momentverteilung an den Hinterrädern in Kombination mit einer elektronisch geregelten Hinterachs-Quersperre und sorgt so für eine verbesserte Traktion und damit für mehr Agilität in jeder Fahrsituation.
Porsche Topmodell: Panamera Turbo S
7 von 8
Sportliche Performance: 20-Zoll-Turbo II-Räder mit Spurverbreiterung an der Hinterachse, Schwellerverkleidungen und der adaptiv ausfahrende Vier-Wege-Heckspoiler in Exterieurfarbe.
Porsche Topmodell: Panamera Turbo S
8 von 8
Leistungssteigerung: Verbesserte Turbolader mit Titan-Aluminium-Turbinenrädern und eine angepasste Motorsteuerung.

Porsche Topmodell: Panamera Turbo S

Die Messlatte für sportliche Viertürer in der Luxusklasse liegt erneut eine Stufe höher: Porsche präsentiert den neuen Panamera Turbo S mit 550 PS und 4,8-Liter-V8-Motor.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen
Welche Autos fahren eigentlich milliardenschwere Unternehmer wie Mark Zuckerberg oder Schauspieler wie Brad Pitt? Klicken Sie sich durch die Bildergalerie.
Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen
Seat Ibiza: Kleiner Löwe mit neuem Mut
Mit dem Leon kam für Seat die Wende. Jetzt, wo die VW-Tochter aus dem Gröbsten raus ist, bekommt der Löwe einen kleinen Bruder: den Ibiza. Die fünfte Generation will mit …
Seat Ibiza: Kleiner Löwe mit neuem Mut
60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam
Für die Italiener war er so wichtig wie für uns Deutsche der Käfer. Denn erst der Fiat 500 hat die Tifosi so richtig mobil gemacht. Doch diesseits der Alpen stand er …
60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam
McLaren 720S: Rushhour auf der Rennstrecke
In der Formel 1 hat McLaren gerade keinen Lauf. Dafür läuft es auf der Straße. In einer Modellgeneration haben es die Briten mit Autos wie dem MP4-12C auf Augenhöhe mit …
McLaren 720S: Rushhour auf der Rennstrecke

Kommentare