+
Im niedersächsischen Landkreis Goslar sind sind Hunderte Autofahrer zu Unrecht als Raser geblitzt worden - eine Radaranlage war falsch eingestellt. 

Radarfalle falsch eingestellt

Hunderte Autofahrer zu Unrecht geblitzt

Langelsheim - Grundlos  Verkehrssünder: Weil eine Radaranlage falsch eingestellt war, sind Hunderte Autofahrer im niedersächsischen Landkreis Goslar als Raser geblitzt worden - zu Unrecht, wie sich herausstellte. 

Betroffen seien mehr als 400 Autos, sagte ein Sprecher des Landkreises. Grund sei eine durch einen Bedienungsfehler entstandene falsche Einstellung der Geschwindigkeits-Messanlage an der Bundesstraße 82 nahe Langelsheim.

Der Blitzer wurde nach Angaben des Sprechers am 27. Juli turnusmäßig geeicht. Einen Tag später sei die Anlage wieder in Betrieb genommen worden. "Durch einen Bedienungsfehler wurden dabei die sogenannten Auslösewerte für Pkw und Lkw vertauscht", sagte der Sprecher. Wie die "Goslarsche Zeitung" berichtet hatte, wurden deshalb Autos, die auf der Bundesstraße regulär mit maximal Tempo 100 unterwegs sein dürfen, bereits ab Tempo 60 geblitzt. Lastwagen dagegen, deren zulässige Höchstgeschwindigkeit in dem Bereich 60 Stundenkilometer beträgt, wurden erst ab Tempo 100 gemessen.

Nach knapp zwei Stunden sei der Fehler nach Hinweisen von Verkehrsteilnehmern bemerkt und korrigiert worden, sagte der Landkreissprecher. Zu diesem Zeitpunkt hatte die Anlage bereits 415 Autofahrer als vermeintliche Raser geblitzt und fotografiert. Mit Bußgeldern müssen die Betroffenen nicht mehr rechnen. Alle Aufzeichnungen und Fotos wurden vernichtet. Von Lastwagen, die im fraglichen Zeitraum mit mehr als Tempo 100 geblitzt wurden, war nichts bekannt.

Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Platter Fahrradreifen? Auf diesen Flick-Trick wären Sie nie gekommen
Sie haben einen Platten und weit und breit kein Flickzeug zur Hand? Mit diesen Tipps flicken Sie Ihren Reifen im Nu. Wir erklären Ihnen, wie es geht.
Platter Fahrradreifen? Auf diesen Flick-Trick wären Sie nie gekommen
Fünf Fakten zum Unfallrisiko durch Ablenkung am Steuer
"Schreib mal schnell, wenn du losfährst!" - Solchen Aufforderungen sollte man dringend nur mit abgeschaltetem Motor nachkommen. Und auch als Fußgänger lohnt es, sich mal …
Fünf Fakten zum Unfallrisiko durch Ablenkung am Steuer
BMW bringt neuen Z4 mit weiteren Motorvarianten nach Paris
Mit Stoffdach und drei möglichen Motoren: BMW stellt für seinen Roadster Z4, der auf dem Pariser Autosalon Premiere feiern wird, neben einem Sechzylinder noch zwei …
BMW bringt neuen Z4 mit weiteren Motorvarianten nach Paris
Auf diesem Foto hat sich ein BWW versteckt: Finden Sie ihn?
Dieses unglaubliche Bild erinnert an den unsichtbaren Aston Martin im Film James Bond 007 - Stirb an einem anderen Tag. Lassen Sie sich vom Foto täuschen?
Auf diesem Foto hat sich ein BWW versteckt: Finden Sie ihn?

Kommentare