+
Parken auf Radwegen kann zu hohen Abschleppkosten führen

Radwegrüpel - Keine Gnade für Parksünder

Auch nur teilweise auf Radwegen parkende Autos dürfen unter Umständen abgeschleppt werden. Dies gilt zum Beispiel, wenn andere Halter das verkehrswidrige Verhalten des Falschparkers nachahmen könnten.

Das hat das Oberverwaltungsgericht Münster in einem Beschluss (Az.: 5 A 954/10) festgehalten, wie der ADAC in München mitteilt.

In dem Fall hatte ein Autofahrer während einer Großveranstaltung sein Auto zum Teil auf einem Radweg abgestellt. Das Gericht entschied, dass das Abschleppen auf Kosten des Halters rechtmäßig war - obwohl sein Auto weniger weit als andere Fahrzeuge in den Radweg hineinragte und keine konkrete Gefahr für andere Verkehrsteilnehmer darstellte. Nach Ansicht des Gerichts bestand das Risiko, dass andere Autofahrer sich ein schlechtes Beispiel nehmen würden.

Das sind die nervigsten Autofahrer

Das sind die nervigsten Autofahrer

Laut ADAC gelten die Grundsätze der Entscheidung auch für Gehwegparker. Der Automobilclub weist darauf hin, dass das Abstellen von Fahrzeugen dort nur innerhalb von Markierungen gestattet ist. Neben den hohen Abschleppkosten müssen die Parksünder mit einem Verwarnungsgeld von mindestens 15 Euro rechnen.

Quelle: ADAC/dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Quadro3: Das Schweizer Dreirad hat nun einen stärkeren Motor
Seit fünf Jahren gibt es bei uns das Dreirad Quadro3 aus Schweizer Produktion. Nun geht die neueste Generation mit überarbeitetem Motor an den Start.
Quadro3: Das Schweizer Dreirad hat nun einen stärkeren Motor
Dieser legendäre Wagen wurde für eine Rekordsumme versteigert
Auf der Classic Car Week in Monterey wurde ein legendärer Aston Martin versteigert - kein anderes britisches Gefährt kam je für so viel Geld unter den Hammer.
Dieser legendäre Wagen wurde für eine Rekordsumme versteigert
Quiz für Besserwisser: Kennen Sie diese Verkehrsmythen?
Dürfen Parkplätze reserviert werden und gilt auf Autobahnen eine Mindestgeschwindigkeit? Testen Sie im Quiz, ob Sie sich im Straßenverkehr wirklich auskennen.
Quiz für Besserwisser: Kennen Sie diese Verkehrsmythen?
Hyundai: Genesis kommt zum Ende des Jahrzehnts nach Europa
Bewegung auf dem Segment der hochwertigen Limousinen: Der südkoreanische Autohersteller Hyundai will in den kommenden Jahren seinen größten Hoffnungsträger auf den …
Hyundai: Genesis kommt zum Ende des Jahrzehnts nach Europa

Kommentare