+
Range Rover speckt 420 Kilo ab.

Erste Fotos vom SUV

Range Rover speckt 420 Kilo ab

  • schließen

Mehr Luxus und mehr Leichtigkeit - 2013 kommt der neue Range Rover auf den Markt. Das Modell feiert Premiere auf dem Pariser Autosalon im Herbst. Vorab gibt es schon die ersten Fotos:

Optisch, trotz weicher Kanten, ist auch der neue unverkennbar ein Range Rover. Zwar hat das neue Modell 420 Kilogramm im Vergleich zu seinem Vorgänger abgespeckt, doch der Gewichtsverlust ist dem neuen Modell kaum anzusehen. Hinter dem Geheimnis trotz radikaler Diät einen straffen, festen Körperbau zu behalten, steckt eine Vollaluminium-Monocoque-Karosserie.

On-Road oder Off-Road macht der 4x4 eine Top-Figur. Makellos präsentieren die Briten auch einen Innenraum in feinsten Leder und mit edlen Hölzern.

Weltpremiere feiert der neue Range Rover Ende September am Pariser Autosalon. Im Herbst können Kunden dann zwischen einem V8-Benzinmotor sowie einem V6 und V8 Dieselmotoren wählen.

Weiter technische Details und was der Luxus-SUV kosten soll, sind noch unbekannt.

Das ist der neue Range Rover

Das ist der neue Range Rover

ml

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ups! Diese "Spritztour" endete im Wasser
Diese Spritztour nahm ein feuchtes Ende: Am vergangenen Samstagabend musste die Feuerwehr ein Auto aus dem Tegeler See bergen. Was steckt dahinter?
Ups! Diese "Spritztour" endete im Wasser
Warum in Norwegen Elektro-Autos zum Problem werden
Obwohl Norwegen bei der Elektro-Mobilität die Nase vorne hat, rät die E-Auto-Vereinigung vom Kauf ab. Was steckt hinter dieser Entwicklung?
Warum in Norwegen Elektro-Autos zum Problem werden
Volvo drängt ab Frühjahr mit dem XC40 in die Kompaktklasse
Volvo bringt mit dem XC40 bereits seinen dritten Geländewagen auf den Markt. Die Preise starten zunächst bei 46 100 Euro. Ein späterer Einsteiger soll bei 31 350 Euro …
Volvo drängt ab Frühjahr mit dem XC40 in die Kompaktklasse
Neue Studie auf der IAA: Borgward elektrisiert die Isabella
Alter Name, Zukunftstechnik: Borgward hat eine Isabella als Konzeptstudie auf die Räder gestellt, die elektrisch fährt und die Insassen mit Hologramm-Anzeigen im …
Neue Studie auf der IAA: Borgward elektrisiert die Isabella

Kommentare