+
Elektroauto „Electric Blue“

Rasant wie eine Rakete

Dieses Vehikel sieht nicht nur aus wie eine Rakete, es geht auch genauso rasant ab! Mit einer Durchschnittsgeschwindkeit von unglaublichen 250 Kilometer pro Stunde...

...stellte es dabei in zwei Testläufen auf dem berühmten Bonneville-Salzsee einen neuen Geschwindkeitsrekord in seiner Klasse auf. Tatsächlich handelt es sich bei dem schnittigen Teil um ein Elektroauto, entwickelt von Ingenieursstudenten der Brigham Young Universität im US-Staat Utah. Sie sind selbstverständlich unheimlich stolz auf ihr liebevoll „Electric Blue“ genanntes Forschungsauto. Bedauerlich nur, dass die futuristische Rennmaschine wieder ins Labor muss.

dapd

Diese Elektroautos gibt’s schon

Diese Elektroautos gibt's schon

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Quadro3: Das Schweizer Dreirad hat nun einen stärkeren Motor
Seit fünf Jahren gibt es bei uns das Dreirad Quadro3 aus Schweizer Produktion. Nun geht die neueste Generation mit überarbeitetem Motor an den Start.
Quadro3: Das Schweizer Dreirad hat nun einen stärkeren Motor
Dieser legendäre Wagen wurde für eine Rekordsumme versteigert
Auf der Classic Car Week in Monterey wurde ein legendärer Aston Martin versteigert - kein anderes britisches Gefährt kam je für so viel Geld unter den Hammer.
Dieser legendäre Wagen wurde für eine Rekordsumme versteigert
Quiz für Besserwisser: Kennen Sie diese Verkehrsmythen?
Dürfen Parkplätze reserviert werden und gilt auf Autobahnen eine Mindestgeschwindigkeit? Testen Sie im Quiz, ob Sie sich im Straßenverkehr wirklich auskennen.
Quiz für Besserwisser: Kennen Sie diese Verkehrsmythen?
Hyundai: Genesis kommt zum Ende des Jahrzehnts nach Europa
Bewegung auf dem Segment der hochwertigen Limousinen: Der südkoreanische Autohersteller Hyundai will in den kommenden Jahren seinen größten Hoffnungsträger auf den …
Hyundai: Genesis kommt zum Ende des Jahrzehnts nach Europa

Kommentare