+
Eine ältere Dame überschritt die Geschwindigkeitsgrenze bei Weitem (Symbolbild).

Polizei staunt nicht schlecht

Oma rast mit 155 Sachen durch 80er-Zone - ihre Begründung pikiert

Eine 80-Jährige gab in ihrem VW-Golf mächtig Gummi. Als sie schließlich von der Polizei gestoppt wird, staunt diese nicht schlecht über ihre Begründung.

Im Landkreis Märkisch-Oderland in Ostbrandenburg machten die Polizisten vor Kurzem große Augen. Bei einer Laserkontrolle auf einer Allee erwischten die Beamten eine Fahrerin, die ganze 75 km/h zu schnell unterwegs war.

Bußgeld, Punkte & Co.: Diese Strafen wurden der Raser-Oma auferlegt

Als sie die Fahrerin aus dem Verkehr winkten, war die Überraschung noch größer: Ein 80-Jährige Dame saß am Steuer des VW-Golf und erklärte ihre Darbietung lediglich mit der Aussage, dass sie es eilig gehabt hätte.

So eilig offensichtlich, dass sie mit 155 km/h in einer Zone erwischt wurde, in der eigentlich nur 80 km/h erlaubt sind. Nun drohen der älteren Frau ein saftiges Bußgeld von mindestens 960 Euro sowie zwei Punkte in Flensburg und ein dreimonatiges Fahrverbot, wie das Online-Portal Tonight schreibt.

Lebenslanger Führerscheinentzug? Motorrad-Raser mit 168 km/h erwischt - statt erlaubten 80.

fk

Mit neuen Fotos: Kuriose Blitzer-Bilder - Die verrücktesten Radarfotos

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Im Alltagstest: VW T-Cross 1.0
Sie haben ein Auge auf den T-Cross von VW geworfen? Wir dürften mit dem Mini-SUV erste Runden drehen - das ist unser Fazit.
Im Alltagstest: VW T-Cross 1.0
Bei Crash mit Gegenverkehr haftet Fahrer allein
Wer auf die Gegenspur gerät, bringt sich und andere in Gefahr. Entsprechend eindeutig ist die Haftungsfrage im Fall einer Kollision. Auch wenn das andere Fahrzeug viel …
Bei Crash mit Gegenverkehr haftet Fahrer allein
Bußgeld im Ausland: Das müssen Sie wissen
Sommerzeit ist Urlaubszeit. Viele deutsche Autofahrer verreisen. Doch wie sieht es mit Bußgeldern aus dem Ausland aus? Die wichtigsten Fragen und Antworten.
Bußgeld im Ausland: Das müssen Sie wissen
Die Wankel-Mutigen: Vor 50 Jahren präsentierte Mercedes den Sportwagen C 111
Viel Mut hatten die Mercedes-Macher, als sie 1969 ein futuristisch anmutendes Fahrzeug präsentierten. Der C 111 war ein Sportwagen mit Wankelmotor, lackiert in Orange …
Die Wankel-Mutigen: Vor 50 Jahren präsentierte Mercedes den Sportwagen C 111

Kommentare