Regensburger Classic Rallye
1 von 8
Rund 161 Oldtimer waren bei der 12. Classic Ralley durch den Bayrischen Wald unterwegs. Beim Stop vor dem Dom in Regensburg konnten Autofans die Raritäten, wie den Porsche 356 B in GT-Optik bewundern.
Regensburger Classic Rallye
2 von 8
Auch von hinten ein Blickfang: das DDR-Cabrios "Wartburg 311/312 300 HT".
Regensburger Classic Rallye
3 von 8
Ein seltenes Stück: Der "Wartburg 311/312 300 HT" - von dem DDR-Cabrio gibt es hierzulande nur noch 70 Exemplare.
Regensburger Classic Rallye
4 von 8
Cadillac vor dem Dom.
Regensburger Classic Rallye
5 von 8
Oldtimern parken in Regensburg.
Regensburger Classic Rallye
6 von 8
Passanten betrachten eine Reihe von Oldtimern.
Regensburger Classic Rallye
7 von 8
Ein Porsche 1600 Super und ein Mercedes 190 SL.
Regensburger Classic Rallye
8 von 8
Ein Porsche 1600 Super und ein Mercedes 190 SL.

Classic Rallye 2015

Oldtimer glänzen in Regensburg

Rund 161 Oldtimer waren bei der 12. Classic Rallye durch den Bayrischen Wald unterwegs. Zielort war der Dom zu Regensburg. Dort konnten die Schmuckstücke von Besuchern ausgiebig bestaunt werden.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

IAA 2017: Hier sind die "normalen" Autos
Unter den Neuigkeiten aus der Autowelt, die in Frankfurt präsentiert werden, finden sich bei genauerem Hinsehen auch Autos für den Normalverbraucher.
IAA 2017: Hier sind die "normalen" Autos
Autohersteller bieten immer mehr Individualisierung
Weil noch immer kaum ein Produkt so emotional aufgeladen ist wie das Auto, kommen die Hersteller den Kunden mit reichlich Möglichkeiten zur individuellen Anpassung …
Autohersteller bieten immer mehr Individualisierung
Elektro-Offensive bei der IAA: Ihnen gehört die Zukunft
Auf der IAA in Frankfurt gehen die Hersteller in die Elektro-Offensive - und präsentieren neue umweltfreundliche Modelle. Hier erfahren Sie, welche das sind.
Elektro-Offensive bei der IAA: Ihnen gehört die Zukunft
Lasst Lichter sprechen: Autonome Autos blinzeln und leuchten
Autonomes Fahren wirft viele Fragen auf, die über die Lenkaufgabe hinausgehen. Auch wie sich Roboterautos mit Passanten verständigen können, ist bislang offen.
Lasst Lichter sprechen: Autonome Autos blinzeln und leuchten

Kommentare