+
Rekord Jagd in China: Der Peugeot EX1 ist aufregend elektrisch und der schnellste seiner Klasse.

Das schnellste E-Mobil: Der Peugeot EX1

Schneller war noch keiner - Peugeot hat mit seinem Elektro-Concept-Car EX1 neue Rekorde aufgestellt. Der flache Roadster toppte sogar seinen letzten Tempo-Rekord.

Die Rekordfahrer: Umweltschützer Nicolas Vanier und Blogger Han Han.

Bereits im September hatte der futuristische Zweisitzer mehrere Beschleunigungsrekorde für Elektroautos aufgestellt. Jetzt wurden die Rekorde erneut übertroffen. Die Beschleunigungsfahrten fanden auf dem Militärflugplatz von Chengdu, der Hauptstadt der chinesischen Provinz Sichuan, statt. Rekordfahrer waren der französische Abenteurer und Umweltschützer Nicolas Vanier und der in China berühmte Blogger Han Han.
Han Han brauchte für die Achtel-Meile aus dem Stand nur 7,08 Sekunden (bisher 8,89 Sekunden). Die Viertel-Meile mit stehendem Start legte er in 12,67 Sekunden (bisher 14,4 Sekunden) zurück.

Peugeot EX1 - 340 PS Elektro Roadster

Peugeot EX1 - 250 kW (340 PS) Roadster

Lesen Sie mehr

Peugeot EX1 - 340 PS Elektro Roadster

 

Die Messwerte wurden vom chinesischen Motorsportverband dokumentiert. Nicolas Vanier stellte im Rahmen freier Rekordfahrten einen neuen Bestwert für die Beschleunigung von null auf 100 km/h mit dem Elektroauto auf. Er brauchte lediglich 3,49 Sekunden.

Quelle: Peugeot

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Versicherung muss nach Unfall gemäß Gutachten erstatten
In einem Unfallgutachten wird der Schadensumfang aufgelistet und die Schadenshöhe beziffert. Für die Kosten muss dann die Haftpflichtversicherung des Unfallverursachers …
Versicherung muss nach Unfall gemäß Gutachten erstatten
Trotz zahlreicher Blitzerfotos: Mann muss Strafen nicht zahlen
Seit 2011 hat Donald Schulz mindestens zehn Strafzettel bekommen. Die Polizei musste jeden davon wieder zurücknehmen. Der Grund dafür ist kurios.
Trotz zahlreicher Blitzerfotos: Mann muss Strafen nicht zahlen
Scheiben tönen: Das ist erlaubt und so geht's richtig
Autoscheiben tönen, bietet mehrere Vorteile: Schutz vor Sonne und ungewollte Einblicke sowie weniger Hitze. Allerdings gilt es beim Tönen einiges zu beachten.
Scheiben tönen: Das ist erlaubt und so geht's richtig
Fahrzeugschau zeigt E-Autos, E-Bikes und E-Drohnen
Ob für Autos, Fahrräder oder Drohnen - elektrische Antriebe sind auf dem Vormarsch. Wichtige Forschungsbeiträge dazu kommen aus Bad Neustadt - Bayerns erster Modellstadt …
Fahrzeugschau zeigt E-Autos, E-Bikes und E-Drohnen

Kommentare