+
Autofahrer erwartet teuerstes Tank-Jahr aller Zeiten

Rekord! Teuerstes Tank-Jahr aller Zeiten

Berlin - Autofahrer haben es schon lange geahnt, doch jetzt ist es nach Zeitungsberichten bittere Realität: Die Spritpreise waren dieses Jahr rekordverdächtig. Auch Diesel ist kein Schnäppchen mehr. 

 Für Autofahrer wird dieses Jahr nach einem Bericht der „Bild“-Zeitung (Mittwochausgabe) das teuerste Tank-Jahr aller Zeiten. Das gehe aus Berechnungen des ADAC und des Mineralölwirtschaftsverbands hervor.

Der Automobilverband setzt demnach für das bisherige Jahr als Durchschnittspreis 1,524 Euro pro Liter Superbenzin und 1,41 Euro für Diesel an. Das seien 49 Prozent (Benzin) und 72 Prozent (Diesel) mehr als 2001. Auch Super E10 kostete im bisherigen Jahresverlauf 1,524 Euro und damit rund 12 Cent mehr als im gesamten Vorjahr.

Laut ADAC bedeute das für Autofahrer im Zehn-Jahres-Vergleich Mehrkosten von zwischen jährlich 371 Euro für einen Kleinwagen Opel Corsa Diesel und 714 Euro für einen mit Super fahrenden Audi A8.

Berechnungen des Mineralölwirtschaftsverbands zufolge kassiere der Staat beim Benzin über die Mineralöl- und Mehrwertsteuer inzwischen mehr als 90 Cent pro Liter Super und 70 Cent pro Liter Diesel.

Die skurrilen Begründungen für steigende Benzinpreise

Die skurrilen Begründungen für steigende Benzinpreise

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diese Rollerfahrt nimmt ein bestürzendes Ende
Für einen Rollerfahrer in der chinesischen Großstadt Beihai nahm die abendliche Fahrt ein jähes Ende - denn vor ihm tat sich wortwörtlich der Boden auf.
Diese Rollerfahrt nimmt ein bestürzendes Ende
Mit dieser schrägen Ansage verteidigt ein Autofahrer sein Revier
Bei diesem Autofahrer weiß man, woran man ist - und wobei man sich besser in Acht nehmen sollte. Das zeigt eine Aufschrift, die er an sein Auto geklebt hat.
Mit dieser schrägen Ansage verteidigt ein Autofahrer sein Revier
Gefahr durch Hitze: Notfalls beim Auto Scheibe einschlagen
Bei hohen Außentemperaturen kann es im Innenraum eines Autos sehr heiß werden. Wer sich darin aufhält, kann einen Hitzschlag erleiden. Daher sollten Passanten zu …
Gefahr durch Hitze: Notfalls beim Auto Scheibe einschlagen
Quadro3: Das Schweizer Dreirad hat nun einen stärkeren Motor
Seit fünf Jahren gibt es bei uns das Dreirad Quadro3 aus Schweizer Produktion. Nun geht die neueste Generation mit überarbeitetem Motor an den Start.
Quadro3: Das Schweizer Dreirad hat nun einen stärkeren Motor

Kommentare