Renault 4 - Modell mit "Laissez-faire"
1 von 8
"Laissez-faire", bedeutet so viel wie "einfach laufen lassen" - der Renault 4 inszeniert diesen Lebensstil. Der Renault 4 ist die erste Kombi-Limousine mit vier Türen und großer Heckklappe.
Renault 4 - Modell mit "Laissez-faire"
2 von 8
Der  R4 − wurde von 1961 bis 1992 produziert. Bis 1992 liefen mehr als acht Millionen Exemplare vom Band.
Renault 4 - Modell mit "Laissez-faire"
3 von 8
1988 wurden die letzten Modelle in Deutschland verkauft, da der R4 den verschärften Abgasgrenzwerten in Deutschland nicht mehr genügte.
Renault 4 - Modell mit "Laissez-faire"
4 von 8
Studenten und junge Familien schätzten den R4.
Renault 4 - Modell mit "Laissez-faire"
5 von 8
Doch auch die spanische Guardia Civil und die französische Gendarmerie nutzte den R4 als Dienstfahrzeuge bis weit in die 1990er Jahre.
Renault 4 - Modell mit "Laissez-faire"
6 von 8
Der kleine Franzose feiert jetzt seinen 50. Geburtstag.
Renault 4 - Modell mit "Laissez-faire"
7 von 8
Renault 4
Renault 4 - Modell mit "Laissez-faire"
8 von 8
Renault 4

Renault 4 - Modell mit "Laissez-faire"

"Laissez-faire", bedeutet so viel wie "einfach laufen lassen" - der Renault 4 inszeniert diesen Lebensstil. Der Renault 4 ist die erste Kombi-Limousine mit vier Türen und großer Heckklappe.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Gebrauchte Elektroautos: Das sind die beliebtesten Modelle
Elektroautos aus zweiter Hand finden sich immer häufiger. Denn einige Modelle gibt es für relativ kleines Geld. Die beliebtesten Gebrauchten sehen Sie hier.
Gebrauchte Elektroautos: Das sind die beliebtesten Modelle
Jaguar E-Pace im Test: Wildkatze mit Spieltrieb
Die Katze lässt das Mausen nicht: Nachdem sich der F-Pace zum bestverkauften Modell bei Jaguar entwickelt hat, haben die Briten ihr zweites SUV nachgeschoben. Nicht ganz …
Jaguar E-Pace im Test: Wildkatze mit Spieltrieb
Diese Luxus-Staatskarossen können auch Sie sich leisten
Wie ein ranghohes Tier durch die Straßen fahren: Diese ehemaligen Staatskarossen bekommen Sie heute für verhältnismäßig wenig Geld. Welches Modell soll's sein?
Diese Luxus-Staatskarossen können auch Sie sich leisten
Heavy Metal statt Hightech auf der Motorshow in Detroit
Anders als auf der CES in Las Vegas sucht man auf der Motorshow in Detroit neue Technologien vergebens. Stattdessen zeigen die Aussteller viele neue Autos aus altem …
Heavy Metal statt Hightech auf der Motorshow in Detroit

Kommentare