+
Mit der Studie Alpine A110-50 feiert Renault den 50. Geburtstag des kompromisslosen Sportlers Alpine A 110 im Frühjahr 2012.

Renault und Caterham bauen gemeinsam Sportwagen

Es ist der Beginn von etwas Schönen - Renault und der britische Autoschmiede Caterham wollen gemeinsam einen neuen Straßensportwagen entwickeln.

Die Autos sollen in der Renault-Alpine-Fabrik in Dieppe in der Normandie gebaut werden.

Caterham, bekannt für den Zweisitzer Seven, beteiligt sich dabei zur Hälfte an Alpine und übernimmt 50 Prozent der Renault-Anteile. Die neue Firma, die im Januar 2013 gegründet werden soll, wird Alpine Caterham heißen. Geschäftsführer wird der Renault-Manager Bernard Ollivier.

Comeback? Sportwagen-Legende Alpine

Comeback? Sportwagen-Legende Alpine

ampnet/jri

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Auto in Garten vergraben - Polizei deckt Verbrechen auf
Menschen finden in ihren Gärten manchmal die spannendsten Dinge: uralte Fossilien, historische Münzen - oder Autos! Die unglaubliche Geschichte lesen Sie hier.
Auto in Garten vergraben - Polizei deckt Verbrechen auf
ADAC meldet Staurekord für 2017
Immer mehr und immer länger - so viele Staus wie im letzten Jahr gab es nie zuvor. Außerdem waren sie länger als in den vorhergehenden Jahren.
ADAC meldet Staurekord für 2017
Renault Twingo II erhält durchwachsene TÜV-Bilanz
Wer einen Renault Twingo fährt, muss nach längerer Gebrauchsdauer mit Problemen rechnen. Das zeigt der "TÜV Report 2018". Meist offenbaren sich die Mängel jedoch nur auf …
Renault Twingo II erhält durchwachsene TÜV-Bilanz
Dieselfahrer tanken im Winter besser immer voll
In der kalten Jahreszeit sollten vor allem Fahrer älterer Dieselautos ein paar Regeln beachten, damit sich der Kraftstofffilter nicht zusetzt.
Dieselfahrer tanken im Winter besser immer voll

Kommentare