+
Nur noch wenige Tage bis zum Unforgettable Date mit dem neuen Clio

Renault Clio: Vorfreude ist die schönste Freude

Nur noch wenige Tage bis zum Unforgettable Date mit dem neuen Clio! Seien Sie dabei: Am Samstag, 10. November, von 10 bis 16 Uhr in der Renault Niederlassung München.

Das erste Mal vergisst man nie!

Zum Beispiel, wenn Sie am kommenden Samstag Ihr erstes Date mit dem neuen Renault Clio haben. Wofür werden Sie sich mehr begeistern? Für das aufregende Design mit seiner emotionalen und nahezu sinnlichen Formensprache? Oder für die vorbildliche, zukunftsweisende Technik? Oder für beides?

Das ist neu: Design, Komfort, technische Raffinessen

Der Clio 2012 ist das erste Modell, das nach der neuen Renault Design-Philosophie gestaltet wurde. Die dunkle Kühlermaske, das große Renault-Logo und die markanten, integrierten Scheinwerfer lassen ihn als unverwechselbares Gesicht in der Menge erkennen. Verborgene Türgriffe hinten und die nach innen gewölbten, schwarzen Seitenschutzleisten betonen den jugendlich-sportlichen Charakter. Dynamische Akzente setzen die in den Kühlergrill integrierten LED-Tagfahrlichter, die breite Spur und die prägnante Seitenansicht.

E-Mail: info@renault-muenchen.de

Homepage: www.renault-muenchen.de

Der neue Clio kommt absolut trendig daher, außen wie innen. Sein schickes Interieur begeistert, sein Komfort und seine technischen Raffinessen überzeugen. Bereits die Basisausstattung Expression bietet das schlüssellose Startsystem Keycard, einen Tempopiloten mit Geschwindigkeitsbegrenzer, einen Bordcomputer sowie die Berganfahrhilfe Hill Start Assist.

Von Clio bis Twingo: Die neuen Renault-Modelle

Die neuen Renault-Modelle in Bildern

In den Ausstattungen Dynamique und Luxe ist das integrierte Multimediasystem Media-Nav mit 7-Zoll (18-cm)-Touchscreen-Farbmonitor serienmäßig: eine 4x20-Watt-Audioanlage, eine Bluetooth®-Schnittstelle, USB- und Klinken-Anschluss zum Abspielen von Dateien externer Musikträger sowie ein Navigationssystem mit hohem Bedienkomfort. Die Kartengrafik lässt sich wahlweise auch dreidimensional als „Birdview“ darstellen. Als Weltpremiere beinhaltet Media-Nav das Renault BASS REFLEX System, das in die vorderen Türlautsprecher integriert ist und trotz kompakter Bauweise ein raumfüllendes Klangerlebnis bietet.

Clio 2012: Mehr Platz, weniger Verbrauch

Die vierte Generation des weltweiten Bestsellers bietet mehr Platz für Passagiere und Gepäck, verbraucht aber bis zu 20 Prozent weniger Kraftstoff als das Vorgängermodell. Moderne Downsizing-Motoren mit weniger Hubraum und Turboaufladung, bis zu 100 Kilogramm weniger Gewicht und Effizienztechnologien wie zum Beispiel die Start & Stop-Automatik tragen zu den vorbildlichen Verbrauchswerten bei. Mit dem neuen Dreizylinder-Turbobenziner benötigt der Clio nur 4,3 Liter Kraftstoff je 100 Kilometer (entspricht 99 g CO2/km) und zählt damit zu den sparsamsten Benzinmodellen seiner Klasse. Die überarbeiteten Dieseltriebwerke brauchen lediglich 3,6 Liter pro 100 Kilometer (93 bzw. 95 g CO2/km). Geringer Verbrauch und vorbildliche Abgaswerte gehen aber keinesfalls mit schwächeren Fahrleistungen einher. Der Clio ENERGY Tce 90 eco² beispielsweise beschleunigt von 0 auf 100 km/h in 12,2 Sekunden und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 182 km/h.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Helm für ältere Radler besonders wichtig
Aus Eitelkeit oder weil es zu unbequem ist: Viele Radler verzichten noch immer auf einen Helm. Das kann fatale Folgen haben, denn bei Fahrradunfällen ist häufig der Kopf …
Helm für ältere Radler besonders wichtig
Dafür steht das "E" auf Auto-Kennzeichen wirklich
Haben Sie sich schon mal gefragt, warum manche Autos auf dem Nummernschild am Ende ein "E" stehen haben? Wir verraten Ihnen, was das bedeutet.
Dafür steht das "E" auf Auto-Kennzeichen wirklich
Ihrem Rücken zuliebe: Investieren Sie in gute Autositze
Langes Autofahren geht auf den Rücken. Das Problem: Autositze sind nicht für lange Fahrten ausgelegt. Wir verraten Ihnen, wie Sie Ihren Sitz trotzdem bequem einstellen.
Ihrem Rücken zuliebe: Investieren Sie in gute Autositze
Brummi macht "Panzer-Blitzer" platt - So viel kostet ihn das Kunststück
Eigentlich sollte der Blitzer jeglicher Form von Vandalismus standhalten. Aber einem Lkw war das mobile und sehr teure Gerät dann doch nicht gewachsen.
Brummi macht "Panzer-Blitzer" platt - So viel kostet ihn das Kunststück

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion