Renault Elektro Auto Modell 2011
1 von 28
Elegant, elektrisch ohne Emission: Mit der Limousine Fluence Z.E., dem Stadtlieferwagen Kangoo Rapid Z.E. und dem innovativen City-Mobil Twizy präsentiert Renault seine ersten Großserienmodelle mit batteriebetriebenem Elektroantrieb. Sinnlich zeigt sich die Renault DeZir Studie.
Renault Elektro Auto Modell 2011
2 von 28
Der neue Renault Fluence Z.E. misst 4,75 Meter in der Länge und übertrifft damit das Schwestermodell mit Verbrennungsmotor um 13 Zentimeter. Der Synchronmotor leistet 70 kW/95 PS bei 11.000 1/min. Das maximale Drehmoment beträgt ebenfalls 226 Nm.
Renault Elektro Auto Modell 2011
3 von 28
Die Studenheck Limousine hat eine Klimaanlage und nach Bedarf können im Fluence Z.E. ätherische Öle, beispielsweise Anti-Stress-Düfte, nach einem langen Arbeitstag für Wohlbefinden sorgen
Renault Elektro Auto Modell 2011
4 von 28
Die Batterie vom Fluence Z.E. kann auf drei Arten geladen werden: per Standardladung in sechs bis acht Stunden, per Schnellaufladung oder per Austausch an der „Quickdrop“-Station.
Renault Elektro Auto Modell 2011
5 von 28
Die Schnellaufladung ist an Ladestationen mit 400 Volt Kraftstrom innerhalb von 20 Minuten möglich. Noch zügiger funktioniert das exklusive Quickdrop-System, bei dem die leere Batterie innerhalb von drei Minuten gegen einen vollgeladenen Akku ausgetauscht wird.
Renault Elektro Auto Modell 2011
6 von 28
Die Höchstgeschwindigkeit ist beim Fluence Z.E. zugunsten einer Reichweite von 160 Kilometern auf 135 km/h begrenzt.
Renault Elektro Auto Modell 2011
7 von 28
Elektrolimo Fluence Z.E., Renault, 2010
Renault Elektro Auto Modell 2011
8 von 28
Twizy: Der vierrädrige Citystromer ist 2,3 Meter Länge und nur 1,2 Meter Breite für die Innenstadt gedacht. Zum Aufladen der Batterie an einer 230-Volt-Steckdose findet sich unter einer Abdeckplatte an der Fahrzeugfront ein aufrollbares Kabel. Der Ladevorgang benötigt 3,5 Stunden.

Renault zeigt seine Elektroautos 2011

Renault zeigt seine Elektro Autos: Die Limousine Fluence Z.E., der Stadtlieferwagen Kangoo Rapid Z.E. und das City-Mobil Twizy. 2011 sollen die Modelle auf den Markt kommen.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen
Welche Autos fahren eigentlich milliardenschwere Unternehmer wie Mark Zuckerberg oder Schauspieler wie Brad Pitt? Klicken Sie sich durch die Bildergalerie.
Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen
Seat Ibiza: Kleiner Löwe mit neuem Mut
Mit dem Leon kam für Seat die Wende. Jetzt, wo die VW-Tochter aus dem Gröbsten raus ist, bekommt der Löwe einen kleinen Bruder: den Ibiza. Die fünfte Generation will mit …
Seat Ibiza: Kleiner Löwe mit neuem Mut
60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam
Für die Italiener war er so wichtig wie für uns Deutsche der Käfer. Denn erst der Fiat 500 hat die Tifosi so richtig mobil gemacht. Doch diesseits der Alpen stand er …
60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam
McLaren 720S: Rushhour auf der Rennstrecke
In der Formel 1 hat McLaren gerade keinen Lauf. Dafür läuft es auf der Straße. In einer Modellgeneration haben es die Briten mit Autos wie dem MP4-12C auf Augenhöhe mit …
McLaren 720S: Rushhour auf der Rennstrecke

Kommentare