Renault Espace
1 von 3
Mehr Eleganz: der neue Renault Espace feiert Weltpremiere auf dem Autosalon in Paris 2014. Bei dem große Van setzen die Franzosen auch auf den Crossover-Charakter.
Renault Espace
2 von 3
Seit 2003 ist der Espace am Start. Nun bringt
Renault Espace
3 von 3
Der große Van - der Renault Espace - gehört zu den Topmodellen. Der Espace verfügt über ein völlig neu entwickeltes, modulares Sitzkonzept mit wahlweise fünf oder sieben Plätzen.

Paris 2014

Der neue Renault Espace

Renault feiert auf dem Autosalon in Paris (2. bis 19.10.2014) die Weltpremiere der fünften Espace-Generation. Der große Van soll SUV-Merkmale mit der Erscheinung einer Limousine verbinden.

Inspiriert ist der neue Espace von der Studie Initiale Paris, die Renault im vergangenen Jahr auf der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt vorgestellt hat. Der Espace verfügt über ein völlig neu entwickeltes, modulares Sitzkonzept mit wahlweise fünf oder sieben Plätzen.

ampnet/nic 

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen
Welche Autos fahren eigentlich milliardenschwere Unternehmer wie Mark Zuckerberg oder Schauspieler wie Brad Pitt? Klicken Sie sich durch die Bildergalerie.
Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen
Seat Ibiza: Kleiner Löwe mit neuem Mut
Mit dem Leon kam für Seat die Wende. Jetzt, wo die VW-Tochter aus dem Gröbsten raus ist, bekommt der Löwe einen kleinen Bruder: den Ibiza. Die fünfte Generation will mit …
Seat Ibiza: Kleiner Löwe mit neuem Mut
60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam
Für die Italiener war er so wichtig wie für uns Deutsche der Käfer. Denn erst der Fiat 500 hat die Tifosi so richtig mobil gemacht. Doch diesseits der Alpen stand er …
60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam
McLaren 720S: Rushhour auf der Rennstrecke
In der Formel 1 hat McLaren gerade keinen Lauf. Dafür läuft es auf der Straße. In einer Modellgeneration haben es die Briten mit Autos wie dem MP4-12C auf Augenhöhe mit …
McLaren 720S: Rushhour auf der Rennstrecke

Kommentare