Der neue Renault Talisman rollt 2016 zu den Händlern.
1 von 4
Glücksbringer mit Format: der neue Renault Talisman ist 4,85 Meter lang, 1,87 Meter breit und 1,46 Meter hoch.
Der neue Renault Talisman rollt 2016 zu den Händlern.
2 von 4
Die viertürige Limousine hat viel Platz und massiert dem Fahrer den Rücken.
Der neue Renault Talisman rollt 2016 zu den Händlern.
3 von 4
Der neue Renault Talisman ist ab 27.950 Euro zu haben. 
Der neue Renault Talisman rollt 2016 zu den Händlern.
4 von 4
Lang gestreckte Rücklichter betonen das breite Heck. Der Kofferraum fasst 608 Liter und wächst durch Umlegen der Rückbank auf 1022 Liter.

Komfort Limousine

Der neue Renault Talisman

In der Mittelklasse sucht Renault sein Glück mit dem neuen Talisman. Die viertürige Limousine soll bei den Käufern mit viel Platz und Komfort punkten. Ob das gelingt?

Dank 4,85 Meter Länge, 1,46 Meter Höhe, 1,87 Meter Breite und 2,81 Meter Radstand bietet der Talisman viel Platz für Mitreisende und Gepäck.

Zwei Benziner (150 PS und 200 PS) und drei Diesel (110 bis 160 PS) stehen für den Renault Talisman zur Wahl. Besonders sparsam ist wohl der 1,5 Liter Dieselmotor mit 110 PS. Er schluckt, laut Autobauer, 3,6 Liter auf 100 Kilometern und kommt damit auf einen CO2-Ausstoß von 95 Gramm pro Kilometer. 

Der neue Renault Talisman rollt im Februar 2016 zu den Händlern. Die Preise starten bei 27.950 Euro. Schon die Einstiegsversion hat 2-Zonen Klimaautomatik, Einparkhilfe und einen Fahrersitz mit Massagefunktion an Bord. Die Kombi-Version folgt übrigens im Mai.

ml

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland
Jetzt wagt sich auch Citroën mit seinem ersten selbst entwickelten SUV auf die Straße. Die Franzosen starten mit dem neuen C3 Aircross gleich im großen Segment der …
Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland
Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort
Ford hat schon Golf gespielt, als bei VW noch der Käfer krabbelte. Denn sieben Jahre vor dem Golf ging zum Jahreswechsel 1967/1968 in Köln der kompakte Escort ins …
Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort
Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach
Das versenkbare Hardtop war nicht viel mehr als eine Mode. Weil sich die Hersteller wieder der reinen Roadster-Lehre besinnen und die Konstruktionen immer besser werden, …
Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach
Das sind die Luxus-Karren der Stars
Glitzer und Glamour gibt es bei den Stars nicht nur auf dem roten Teppich, sondern auch auf den Straßen. Denn bei ihren Autos lassen sie nichts anbrennen.
Das sind die Luxus-Karren der Stars

Kommentare