+
Schauspielerin und Moderatorin Jasmin Wagner fährt jetzt den Elektro-Cityflitzer Renault Twizy.

Star Jasmin Wagner flirtet an der Ampel

Rote Ampeln sind für die meisten Autofahrer ein Greul. Doch Jasmin Wagner freut sich mittlerweile aufs Rotlicht, denn plötzlich lächeln ihr alle zu.

An der Ampel steigt gerade der Flirtfaktor von Künstlerin, Schauspielerin und Moderatorin Jasmin Wagner. Das wohl an ihrem neuen Twizy.  

 „Es ist ein bezaubernder Nebeneffekt, dass alle lächeln, wenn sie den Twizy sehen. Schon an einer roten Ampel kommt man schnell mit anderen Autofahrern ins Gespräch“, sagt Jasmin Wagner.  

die engagierte Tier- und Umweltschützerin weiter, die sich nach ihrer musikalischen Karriere verstärkt Film, Fernsehen und Bühne zugewandt hat.

Für den umweltschonenden und rein elektrisch betriebenen Zwei­sitzer Renault Twizy hat sich Jasmin Wagner ganz bewusst ent­schieden. "Jedem müsste inzwischen bewusst sein, dass die Menschheit nicht weiter so die Ressourcen der Erde verschwenden darf“, sagt Jasmin Wagner.

Der neue Renault Twizy

Der neue Renault Twizy

Den kleinen City-Flitzer benutzt Wagner vor allem für Kurzstecken. Stehen längere Fahrten auf dem Programm bleibt die Schauspielerin Renault treu und fährt einen Renault Mégane Coupé-Cabriolet mit dCi 110 EDC Common-Rail-Diesel.

Renault

Mehr zu Renault finden Sie hier

Renault Twizy - jetzt Probe fahren

 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Über die Straßenmitte gefahren: Wer haftet?
Wer eine Kurve schneidet, verstößt gegen das Rechtsfahrverbot. Kommt es zu einem Unfall, haftet derjenige komplett. Aber ist das auch so, wenn das Fahrzeug wegen seiner …
Über die Straßenmitte gefahren: Wer haftet?
Anmeldung zur Hauptuntersuchung geht auch online
Gute Nachrichten für Kfz-Besitzer: Termine für die Hauptuntersuchung müssen nicht mehr telefonisch oder vor Ort gemacht werden. Nun ist dies auch online möglich.
Anmeldung zur Hauptuntersuchung geht auch online
Mit leerem Tank gestrandet: Gelten Bußgelder auch bei E-Autos?
Auf der Autobahn mit leerem Tank stehen zu bleiben, kann mit Bußgeldern bestraft werden. Doch gilt das auch bei E-Autos mit aufgebrauchtem Akku?
Mit leerem Tank gestrandet: Gelten Bußgelder auch bei E-Autos?
Tesla: Ist der Zeitplan für den neuen Autopiloten in Gefahr?
Der Elektro-Autohersteller Tesla arbeitet auf Hochtouren an seinem neuen Autopiloten. Laut Zeitplan soll dieser Ende 2017 getestet werden.
Tesla: Ist der Zeitplan für den neuen Autopiloten in Gefahr?

Kommentare