Renault Wind Gordini
1 von 4
Blauer Traum: Der sportliche Roadster in Metallic-Lackierung feiert am 1. März 2011 auf dem Genfer Auto-Salon Premiere. Zwei weiße Streifen auf der Motorhaube und am Heck erinnern an markante Auftritte der Sportmodelle von Amedée Gordini.
Renault Wind Gordini
2 von 4
Es ist das vierte Renault Modell in der legendären Rennoptik der 1960er und 1970er Jahre.
Renault Wind Gordini
3 von 4
Die dunkel getönten Scheiben und das elektrisch betätigte Ganzjahres-Hardtop in Glanz-Schwarz verstärken den sportlichen Charakter.
Renault Wind Gordini
4 von 4
Gordini Optik überall: Die Sportsitze sind schwarz-blau mit Leder gepolstert, auch am schwarz-blauen Lederlenkrad führen zwei weiße Streifen auf 12-Uhr-Position.

Renault Wind Gordini feiert Premiere in Genf

Renault Wind Gordini feiert Premiere in Genf. Der dynamische Coupé-Roadster kommt als viertes Modell mit der legendären Rennoptik der 1960er und 1970er Jahre auf den Markt.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

DS DS7 Crossback im Test: Pretiose aus Paris
Mit Savoir Vivre und Pariser Chic will sich die noble Citroën-Schwester DS als bezahlbare Premium-Alternative etablieren. Damit macht sie beim neuen DS7 Crossback ernst. …
DS DS7 Crossback im Test: Pretiose aus Paris
Autositze werden immer gesünder
Richtig sitzen - das ist vor allem im Auto eine Frage der Rückengesundheit. Immer mehr Hersteller bieten entsprechende Ergo-Sitze an. Im Zuge des automatisierten Fahrens …
Autositze werden immer gesünder
Gebrauchte Elektroautos: Das sind die beliebtesten Modelle
Elektroautos aus zweiter Hand finden sich immer häufiger. Denn einige Modelle gibt es für relativ kleines Geld. Die beliebtesten Gebrauchten sehen Sie hier.
Gebrauchte Elektroautos: Das sind die beliebtesten Modelle
Jaguar E-Pace im Test: Wildkatze mit Spieltrieb
Die Katze lässt das Mausen nicht: Nachdem sich der F-Pace zum bestverkauften Modell bei Jaguar entwickelt hat, haben die Briten ihr zweites SUV nachgeschoben. Nicht ganz …
Jaguar E-Pace im Test: Wildkatze mit Spieltrieb

Kommentare