Rettung für Saab

- Mit durchgreifenden Maßnahmen will jetzt der Mutter-Konzerns General Motors die finanzielle Misere bei Saab stoppen. Denn nach internen Berechnungen wird der Verlust in 2002 laut der Fachzeitschrift "Automotive News" bei 504 Millionen US-Dollar liegen. Das sind umgerechnet 4000 US-Dollar Minus für jedes verkaufte Fahrzeug.

<P>Für dieses Jahr wird von 125 000 verkauften Einheiten ausgegangen. Anvisiert war aber ein Absatzziel von 140 000 Einheiten. Bis 2005 sollen nun nur noch 200 000 statt 250 000 Fahrzeuge pro Jahr verkauft werden.</P><P>Als einer der ersten Schritte des Notfall-Plans werden die Bauarbeiten für die so genannten Brand Centers eingestellt. In Städten wie Berlin, San Francisco, London und Chicago sollten dort exklusive Verkaufsräume in besten Innenstadtlagen entstehen. Statt dessen konzentriert man sich nun auf das "Unlimited Program", bei dem Händler ihre Autohäuser aufwerten können. In zwei Jahren soll sich dann die Zahl der Unlimited-Händler in den USA verdoppelt haben.</P><P>Der schlechte Stand des Unternehmens ist durch hohe Entwicklungskosten, eine schleppende Einführung der neuen 9-3 Limousine sowie ein im Vergleich zur schwedischen Krone schwacher Dollar und der gleichzeitig generell rückläufigen Marktlage entstanden. Das Rettungsprogramm der Schweden lehnt sich an das 18-monatige Olympia-Konzept von Opel an und trägt den Namen Viggen, schwedisch für Donnerschlag. </P><P>Angedacht ist auch eine Zusammenlegung von Ausstellungsräumen der Marken Opel und Saab in zentralen europäischen Märkten. Gegen diese Pläne soll jedoch Opel-Chef Carl-Peter Forster bereits Sturm laufen. <BR></P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hitze im Auto: Ist es in weißen Autos kühler?
Wenn der Planet vom Himmel brennt, ist die Hitze im Auto unerträglich. Bis zu 70 Grad kann sich das Innere in einem Fahrzeug aufheizen. Schwarz oder Weiß? Spielt die …
Hitze im Auto: Ist es in weißen Autos kühler?
Dieser Strafzettel macht Autofahrer richtig wütend
Wer die Geschwindigkeitsgrenze nicht einhält und zu schnell fährt, bekommt einen Strafzettel - so ist das nun mal. Doch in diesem Fall scheiden sich die Geister.
Dieser Strafzettel macht Autofahrer richtig wütend
Strafzettel im Ausland: Muss ich wirklich zahlen?
Wer in den Urlaub düst, bringt manchmal ein unliebsames Souvenir mit nach Hause: Doch kann ich in Deutschland für ein Knöllchen aus dem Ausland belangt werden?
Strafzettel im Ausland: Muss ich wirklich zahlen?
Dachbox fürs Auto muss passen
Geht es mit der ganzen Familie in den Urlaub, reicht der Platz im Kofferraum für das Gepäck oft nicht aus. Die Lösung ist dann eine Dachbox. Doch hat die Befestigung …
Dachbox fürs Auto muss passen

Kommentare