Roadster-Spaß pur

XBow: - Was auf dem Auto-Salon in Genf im März noch als kühne Fata-Morgana präsentiert worden ist, wird zur heißen Realität auf dem Asphalt: Die 1000. Bestellung für den neuen Roadster XBow ist jetzt beim Hersteller KTM eingegangen. Die Serienfertigung für das erste Automobil des Motorradbauers beginnt im Januar 2008.

Mit der Auslieferung der ersten Fahrzeuge kann man demzufolge im nächsten Frühjahr rechnen. Die maximale Produktionskapazität für den Sportler liegt bei 1000 Einheiten pro Jahr. Der rasant gezeichnete offene X-Bow für Zwei wird von einem 2,0-l-FSI-Ottomotor mit 220 PS von Audi angetrieben. Ende 2008 soll noch ein leistungsstärkerer Antrieb mit 300 PS folgen.

Der Preis der Einstiegsversion wird rund 40 000 Euro ohne Steuern betragen. Bestellen können Kunden den Zweisitzer unter www.ktm-x-bow.com oder bei einem KTM-Händler. Eine Straßenzulassung wird der Rennwagen zunächst voraussichtlich für die Länder Deutschland, Österreich, Finnland, Griechenland, Großbritannien, Niederlande, Schweiz und Portugal erhalten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

TÜV-Report 2017: Der VW Caddy nur Mittelmaß
Verschlissene Bremsscheiben, Defekte an den Rückleuchten oder fehlerhafte Antriebswellen: Die Mängel beim VW Caddy sind vielzählig. Trotzdem zeichnet das Auto ein gutes …
TÜV-Report 2017: Der VW Caddy nur Mittelmaß
BMW lässt auf der IAA den neuen M5 mit 600 PS von der Leine
Optional bis zu über 300 km/h schnell - der neue BMW M5 kommt im Frühjahr 2018 in den Handel. Der Bestellstart beginnt mit der Premiere auf der IAA. Sportfreunde müssen …
BMW lässt auf der IAA den neuen M5 mit 600 PS von der Leine
Sichern und helfen: Richtiges Verhalten am Unfallort
Bei einem Unfall ist rasche Hilfe oft lebenswichtig. Jeder Autofahrer kann dabei an eine Unfallstelle kommen und als Ersthelfer gefordert sein. Was vom Absichern bis zur …
Sichern und helfen: Richtiges Verhalten am Unfallort
Was macht eigentlich eine elektronische Differentialsperre?
Ob durch einseitiges Gewicht oder zu hoher Geschwindigkeit - ein Auto kann in einer Kurve schnell mal ins Schleudern kommen. Eine Differentialsperre sorgt dafür, dass …
Was macht eigentlich eine elektronische Differentialsperre?

Kommentare