Der Röstbohnen-Stilo

- Dass man bei Tchibo nicht alleine Kaffee kaufen kann, weiß man. Schmuck, Uhren, Küchenzubehör, Unterwäsche - was immer die Röster-Kette auch anbietet, wird ein Marktrenner. Jetzt rösten die Hamburger Handelsprofis besonders große Bohnen: Ab dem 5. November kann man beim Fiat-Händler um die Ecke auch ein Tchibo-Sondermodell namens Fiat Stilo limited TCM-Edition kaufen.

<P>In Abstimmung mit dem Fiat-Händlerverband führen die Italiener damit als erster Hersteller offiziell eine Verkaufsaktion auf dem deutschen Markt zusammen mit einem Handelsunternehmen durch.<BR><BR>Der bis zum 31. Dezember 2003 von Tchibo zum Preis von 14 990 Euro angebotene und über das Fiat-Händlernetz vertriebene Golf-Konkurrent aus südlichen Gefilden bietet dem Kunden einen Preisvorteil von über 4000 Euro inklusive diverser Sonderausstattungen und Zusatzleistungen. Geplant sind für diese Aktion 1000 Einheiten.<BR><BR>Wobei die italienischen Autobauer, deren Stilo-Modelle in Deutschland ja nicht gerade ein Renner sind, sehr schlau vorgehen, um ihre Händler nicht zu sehr zu verprellen. Denn das Grundauto ist ein fabrikneuer Dreitürer mit einem 103 PS starken 1,6-l-Vierventil-Vierzylinder (0 - 100 km in 10,6 sek., Spitze 185 km/h), der ohne Extras mit 14 900 Euro in der Preisliste steht. Der hohe Preisvorteil resultiert aus den vielen eingebauten und zusätzlich offerierten Extras, für die Tchibo lediglich 90 Euro verlangt. </P><P>Denn das wahlweise schwarz- oder silbermetallic lackierte Sondermodell verfügt neben der reichhaltigen Basisausstattung (u. a. sechs Airbags, ABS, elektrische Fensterheber vorn und Nebelscheinwerfer) noch über eine Klimaanlage, ein Autoradio mit CD-Player und das elektrische Lamellendach Sky Window.<BR><BR>Mit dem Kauf des wahlweise als Drei- oder Fünftürer (Aufpreis 800 Euro) angebotenen Stilo-Sondermodells ist zusätzlich noch eine ADAC-Mitgliedschaft für ein Jahr, ein ADAC-Pkw-Fahrsicherheitstraining, die Übernahme der Kosten für die Überführung und die erste Inspektion verbunden. Darüberhinaus verfügt der geröstete Stilo noch über ein mobiles GPS-Navigationssystem mit Pocket-PC. Im übrigen gelten für ihn die für alle Fiat-Neuwagen üblichen Gewährleistungen durch die Fiat-Händler. <BR></P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So schonen Sie Ihre Autobatterie im Winter
Zur kalten Jahreszeit verweigern Autobatterien oft den Dienst und das Auto bewegt sich nicht mehr von der Stelle. So gehen Sie schonend mit dem Kraftspender um.
So schonen Sie Ihre Autobatterie im Winter
So lassen Sie Ihren Gebrauchten umsonst verschrotten
Auch Autos halten nicht ewig - aber was machen Sie mit dem Gebrauchten, wenn ihn keiner mehr haben will? Wir erklären Ihnen, wo und wie Sie ihn entsorgen.
So lassen Sie Ihren Gebrauchten umsonst verschrotten
Beim Tuning auf amtliche Prüfzeichen achten
Tunen meint das Aufrüsten von Geräten gegenüber der Standardausrichtung. Besonders Autos erhalten durch neue Feinheiten noch einmal einen Schliff. Aber Achtung: Jedes …
Beim Tuning auf amtliche Prüfzeichen achten
Vielfahrer sollten alle zwei Wochen zur Winterwäsche
Die kalte Jahreszeit setzt dem Auto zu. So sorgen Streusalz und eisige Temperaturen für ein höheres Rostrisiko. Daher sollten vor allem Vielfahrer regelmäßig die …
Vielfahrer sollten alle zwei Wochen zur Winterwäsche

Kommentare