+
Auf dem Trittbrett in einer lilafarbenen Plastikbox transportierte ein Rollerfahrer (60) seinen Hund. 

Mobiler Tierfreund

Polizei stoppt Hund auf Roller

Platz ist auf dem kleinsten Roller, hat sich wohl ein Hundebesitzer in Münster gedacht. Allerdings rauschte Herrchen mit seinem Liebling bei einem Ausflug in eine Polizei-Kontrolle. 

Eigentlich hatten die Polizisten am Donnerstagmorgen an der Warendorfer Straße in Münster Temposünder im Visier, als ihnen der Roller ins Auge fiel.

Zu schnell war der Fahrer zwar nicht unterwegs, aber dafür mit einer ungewöhnlichen Begleitung. Auf dem Trittbrett zwischen seinen Beinen transportierte ein 60-Jähriger eine lilafarbene Plastikbox. In dieser Box saß, laut Polizeibericht, ein sichtlich zufriedener Mischlingshund.

Auch wenn Hund und Herrchen den Ausflug sehr zu genießen schienen, stoppten die Beamten die tierische Spritztour. Der Ausflug endete für beide an der Kanalbrücke und den Heimweg mussten sie zu Fuß antreten. Grund: die Ladung war unzureichend gesichert. Dazu erhoben die Beamten ein Verwarnungsgeld gegen den 60-jährigen Rollerfahrer.

Kurios: So tierisch kann ein Stau sein

Kurios: So tierisch kann ein Stau sein

ml

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dieses Auto ist 38 Millionen Euro wert - und trotzdem ein Schnäppchen
Experten erwarten, dass dieses legendäre Auto bald noch viel mehr wert ist. Im August wird der Sportflitzer in den USA versteigert.
Dieses Auto ist 38 Millionen Euro wert - und trotzdem ein Schnäppchen
Motorradfahrer wird 24-mal geblitzt – Gericht verhängt saftige Strafe
Innerhalb von sechs Wochen verewigte sich ein 18-Jähriger mehrfach auf Blitzerfotos. Die Bußgeldbescheide ignorierte er, weil er dachte man erkenne ihn nicht auf den …
Motorradfahrer wird 24-mal geblitzt – Gericht verhängt saftige Strafe
Das ist der richtige Zeitpunkt zum Tanken – ADAC klärt auf
Vorbei die Zeiten in denen Spritpreise nachts am höchsten waren. Der ADAC hat neue Zeiträume entdeckt, in denen Sie an der Tankstelle am meisten zahlen müssen.
Das ist der richtige Zeitpunkt zum Tanken – ADAC klärt auf
BMW ruft Dieselautos mit falscher Software in die Werkstatt
Das Kraftfahrtbundesamt hat ein Software-Update für BMW-Dieselfahrzeuge der 5er und 7er Reihe genehmigt. Der Autobauer hat die betroffenen Fahrzeughalter bereits …
BMW ruft Dieselautos mit falscher Software in die Werkstatt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.