Ruhe nach dem Sturm

- Teilkasko übernimmt Reparaturkosten bei Orkan- und Sturmschäden

<P>Besteht keine Kaskoversicherung, kann der Geschädigte versuchen, seinen Schaden vom Hausbesitzer oder demjenigen ersetzt zu bekommen, dessen Baum die Ursache für den Schaden war. Dies hat jedoch nur dann Aussicht auf Erfolg, wenn dem Gebäudeeigentümer oder dem Eigentümer des Baumes eine Verletzung der Verkehrssicherungspflicht nachgewiesen werden kann. Dies ist zum Beispiel dann der Fall, wenn der Baum oder das Dach nicht regelmäßig auf marode Stellen hin kontrolliert worden war. </P><P>Sollte die Verkehrssicherungspflicht verletzt worden sein, können neben den Schäden am Kfz unter Umständen auch die Wertminderung, Mietwagenkosten oder Nutzungsausfallentschädigung und die Pauschale für Telefonate und sonstige Ausgaben gefordert werden.</P><P>Der ADAC im Internet: http://www.adac.de/</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rasern drohen künftig deutlich härtere Strafen
Manche Autofahrer mögen es sehr schnell und veranstalten illegale Rennen. Ein neues Gesetz soll solche Temposünder das Fürchten lernen. Denn es drohen nicht nur …
Rasern drohen künftig deutlich härtere Strafen
Vernetzt in die Zukunft: Erfahrungen mit dem Kymco AK 550i
Im Automobilbereich entlockt das Stichwort "Connectivity" kaum mehr als ein müdes Lächeln. Bei den motorisierten Zweirädern ist nun Kymco mit dem neuen AK 550i am Start, …
Vernetzt in die Zukunft: Erfahrungen mit dem Kymco AK 550i
Rasern droht künftig Auto-Beschlagnahmung und Gefängnis
Mit Tempo 150 durch die Stadt und dann nur einen Monat Fahrverbot? Das wird sich ändern: Teilnehmer an illegalen Autorennen riskieren künftig bis zu zwei Jahre Knast.
Rasern droht künftig Auto-Beschlagnahmung und Gefängnis
Autodiebstahl: Polizei und Versicherung sofort informieren
Das Auto ist verschwunden - da ist der erste Schreck meist groß. Doch was ist zu tun, wenn es wirklich gestohlen worden ist? Und was können Autofahrer tun, um den Dieben …
Autodiebstahl: Polizei und Versicherung sofort informieren

Kommentare