1 von 8
Weltpremiere des neuen Santana: In Europa war die Stufenheck Limousine von VW ein Flop. Doch in Fernost prägt kein anderes Automobil das Straßenbild so der VW Santana.
2 von 8
Die Chinesen lieben ihn. Jetzt präsentiert Volkswagen die komplett neu entwickelte Santana-Generation in Wolfsburg. 
3 von 8
Optisch ist der Santana ein echter VW.
4 von 8
Mehr Platz: Im Fond herrscht dank 2,60 Meter langem Radstand mehr Kniefreiheit. Der Kofferraum fasst 480 Liter.
5 von 8
Lederausstattung, Parksensoren sind je nach Ausstattungsvariante serienmäßig. Doch Sicherheit, Komfort und ein hochwertiges Erscheinungsbild standen bei der Entwicklung im Fokus.
6 von 8
Angetrieben wird der Santana ausschließlich von Vierzylinder-Saug-Aggregaten aus der neu entwickelten Ottomotoren-Baureihe EA 211.
7 von 8
Die 1,4-Liter-Variante leistet 90 PS und verbraucht durchschnittlich nur 5,9 Liter auf 100 km. Der 1,6-Liter mit 110 PS kommt, laut den Autobauern mit Verbrauch von 6,0 Litern auf 100 Kilometern aus.
8 von 8
Weltpremiere des neuen Santana

Liebling für Fernost: Der neue VW Santana

Mit fast vier Millionen verkauften Exemplaren zählt der Volkswagen Santana zu den erfolgreichsten Modellen in China. Dort prägt die Stufenheck-Limousine das Straßenbild wie kein anderes Automobil.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland
Jetzt wagt sich auch Citroën mit seinem ersten selbst entwickelten SUV auf die Straße. Die Franzosen starten mit dem neuen C3 Aircross gleich im großen Segment der …
Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland
Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort
Ford hat schon Golf gespielt, als bei VW noch der Käfer krabbelte. Denn sieben Jahre vor dem Golf ging zum Jahreswechsel 1967/1968 in Köln der kompakte Escort ins …
Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort
Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach
Das versenkbare Hardtop war nicht viel mehr als eine Mode. Weil sich die Hersteller wieder der reinen Roadster-Lehre besinnen und die Konstruktionen immer besser werden, …
Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach
Das sind die Luxus-Karren der Stars
Glitzer und Glamour gibt es bei den Stars nicht nur auf dem roten Teppich, sondern auch auf den Straßen. Denn bei ihren Autos lassen sie nichts anbrennen.
Das sind die Luxus-Karren der Stars

Kommentare