+
Schauspielerin Diane Kruger ist begeistert von diesem Brennstoffzellenauto.

Hollywoodstar bläst nur Wasser in die Luft

Immer mehr Hollywood-Stars zeigen ökobewußte Mobilität. Auch Schauspielerin Diana Krüger zeigt jetzt stolz ihre grüne Seele an der Tankstelle.

Das Elektroauto mit Brennstoffzelle von Mercedes-Benz erzeugt den Fahrstrom an Bord aus der chemischen Reaktion von Wasserstoff und Sauerstoff. Der B-Klasse F-CELL stößt deswegen lediglich Wasser aus.

"Ich bin begeistert von diesem Brennstoffzellenauto. Es ist umweltschonend und macht Spaß beim Fahren“, sagte Diane Kruger. „Ich kann mit einer Tankfüllung rund 400 Kilometer weit fahren und das Tanken geht ganz einfach.“

In nur drei Minuten ist B-Klasse F-CELL 100 kW (136 PS) vollgetankt. Der Verbrauch liegt bei umgerechnet 3,3 Litern Kraftstoff pro 100 km.

Mercedes Benz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sichern und helfen: Richtiges Verhalten am Unfallort
Bei einem Unfall ist rasche Hilfe oft lebenswichtig. Jeder Autofahrer kann dabei an eine Unfallstelle kommen und als Ersthelfer gefordert sein. Was vom Absichern bis zur …
Sichern und helfen: Richtiges Verhalten am Unfallort
Was macht eigentlich eine elektronische Differentialsperre?
Ob durch einseitiges Gewicht oder zu hoher Geschwindigkeit - ein Auto kann in einer Kurve schnell mal ins Schleudern kommen. Eine Differentialsperre sorgt dafür, dass …
Was macht eigentlich eine elektronische Differentialsperre?
So setzt sich der Benzinpreis zusammen
Dass ein Liter Benzin meist deutlich mehr als ein Euro kostet, hält so mancher Autofahrer für zu teuer. Doch wem kommen die Einnahmen aus dem Kraftstoff eigentlich …
So setzt sich der Benzinpreis zusammen
Von wegen sauber: Diese Euro-6-Diesel verpesten die Luft
Im EcoTest stellte der ADAC die Euro-6-Diesel auf den Prüfstand: Das Ergebnis ist mehr als ernüchternd. Besonders Importeure fallen bei den Abgaswerten durch.
Von wegen sauber: Diese Euro-6-Diesel verpesten die Luft

Kommentare