Schnäppchen-Jagd

Münchner Autotage 2007: - Die Sonne lacht, die Frühlingsgefühle machen beste Laune, ein neues Auto wär jetzt recht! Beste Voraussetzungen also, um bei den Münchner Autotagen 2007 vorbeizuschauen. Zehn Autohäuser und 18 Automarken warten auf Sie am Freitag, den 4. Mai von 8 bis 18 Uhr und am Samstag, den 5. Mai von 10 bis 18 Uhr.

Die Idee dieser Aktion ist keine schlechte: Jeder Interessent, der an diesen beiden Tagen in einem der beteiligten Autohäusern ein Auto kauft, kriegt als Zuckerl eine "saftige" Zugabe - nämlich bis zu 2007 Liter Benzin. Freilich nicht unbedingt in Form von Benzinkanistern oder Tankgutscheinen. Sondern zumeist als üppiger Nachlass gegenüber dem ursprünglichen Preis seines auserwählten Fahrzeugs.

Wobei sich natürlich von Modell zu Modell und von Autohaus zu Autohaus leicht unterschiedliche Konditionen ergeben können. Daneben bieten manchen Autohäuser an diesen beiden Tagen spezielle Angebote: Wickenhäuser am Georg-Brauchle-Ring 68 etwa macht kostenlos eine Beratung über die Feinstaub-Emmissionen des eigenen Autos. Die Prüfung des Wagens und die Ausstellung der Feinstaub-Plakette kostet zwar drei Euro, aber der Erlös dieser Aktion wird vollständig einem wohltätigen Zweck zugeführt.

Bei Mercedes-Benz denkt man auch schon an die nächste "Stern"-Generation: Am 5. Mai bieten die Niederlassungen an der Arnulfstraße und an der Landsberger Straße Kinderecken an mit Attraktionen wie etwa Show-Schminken. Und in Neuperlach am Otto-Hahn-Ring 20 gibt’s Gewinnspiele.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diese Autofahrer-Typen nerven uns am meisten
Welche Art von Autofahrern treibt die Deutschen am meisten auf die Palme? Der Schleicher? Der Musikproll? Eine Umfrage von AutoScout24 hat die Antwort.
Diese Autofahrer-Typen nerven uns am meisten
Wagenheber: Qualität zahlt sich aus - und hat ihren Preis
Für die meisten Arbeiten am eigenen Auto wird ein Wagenheber benötigt. Wer hier auf Qualität achtet, wird belohnt. Denn Ausstattung und Komfort der Modelle gehen oft …
Wagenheber: Qualität zahlt sich aus - und hat ihren Preis
Diese Rollerfahrt nimmt ein bestürzendes Ende
Für einen Rollerfahrer in der chinesischen Großstadt Beihai nahm die abendliche Fahrt ein jähes Ende - denn vor ihm tat sich wortwörtlich der Boden auf.
Diese Rollerfahrt nimmt ein bestürzendes Ende
Mit dieser schrägen Ansage verteidigt ein Autofahrer sein Revier
Bei diesem Autofahrer weiß man, woran man ist - und wobei man sich besser in Acht nehmen sollte. Das zeigt eine Aufschrift, die er an sein Auto geklebt hat.
Mit dieser schrägen Ansage verteidigt ein Autofahrer sein Revier

Kommentare