+
Er hat den Kleinsten, der Konstrukteur Perry Watkins.

Oh! Was für ein Schnuckel

Klein, aber oho! Wer glaubt, das sei nur ein wildes Spielzeugauto zum Aufziehen, der täuscht sich gewaltig. Der Schlüssel am Heck ist nur Show, denn das kuriose Mini-Mobil fährt Spitze Tempo 65. 

Ansonsten meint es Konstrukteur Perry Watkins durchaus ernst mit dem „kleinsten Auto der Welt“. Es ist 104 Zentimeter hoch, 66 breit und 129 lang, bis zu 65 km/h schnell und vom britischen TÜV für den Straßenverkehr zugelassen.

Das kuriose Mini-Mobil ist im Guinness-Buch der Rekorde vermerkt. Auf der Automobilmesse "Essen Motor Show" in Essen (27. November bis zum 05. Dezember 2010) wird der Kleine dann zu bestaunen sein.

Das kleinste Auto der Welt

Das kleinste Auto der Welt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der Markt für Reisemobile und Caravans boomt
In die Freizeitfahrzeuge halten jetzt immer mehr elektronische Helfer Einzug - von der Rückfahrkamera bis zum Abstandswarner. Deutschlands Versicherer halten das …
Der Markt für Reisemobile und Caravans boomt
Eine Nummer Größer: VW California XXL auf Crafter-Basis
Auf dem Caravan-Salon wird Volkswagen ein Reisemobil auf Basis des Kastenwagens VW Crafter zeigen. Angelehnt ist die Studie an den VW California, den Camping-Fans nur zu …
Eine Nummer Größer: VW California XXL auf Crafter-Basis
Wie ausgestorben: Was hat es mit diesem Autofriedhof auf sich?
Was wohl hinter diesem gruseligen Autofriedhof steckt? Seit Jahren hat es niemand mehr gewagt, dieses Areal zu betreten - aus einem traurigen Grund.
Wie ausgestorben: Was hat es mit diesem Autofriedhof auf sich?
Smartphone ist immer öfter auch Staumelder
Das Smartphone ist wahrsten Sinne des Wortes ein Multifunktionsgerät. Auch Autofahrer nutzen es immer häufiger - ob als Staumelder oder Routenplaner.
Smartphone ist immer öfter auch Staumelder

Kommentare