+
Sportlich zugeschnittener Geländewagen: Mit dem Concept GLC Coupé zeigt Mercedes, dass in der Nachfolgebaureihe für den GLK ein Derivat mit schrägem Heck denkbar ist.

Schön schräg: Mercedes mit GLC-Studie in Shanghai

Konkurrenz für den BMW X4: Mercedes hat auf der Messe in Shanghai das Concept GLC Coupé präsentiert. Die sportliche Studie soll im kommenden Jahr in Serie gehen und dem X4 den Rang ablaufen.

Mercedes gibt auf der Motorshow in Shanghai einen Ausblick auf den GLK-Nachfolger. Die Geländewagenbaureihe wird künftig GLC heißen, die auf der Messe (Publikumstage: 22. bis 29. April) ausgestellte Studie Concept GLC Coupé lässt auf eine sportlich zugeschnittene Variante mit schrägem Heck schließen.

Das 4,73 Meter lange und nur 1,60 Meter hohe Konzeptfahrzeug mit dynamisch anmutender Front, weit ausgestellten Radläufen und wuchtigen 21-Zoll-Rädern basiert technisch auf der neuen C-Klasse. Den sportlichen Anspruch unterstreicht Mercedes mit der Wahl des Antriebs: Unter dem Blech arbeitet ein 3,0 Liter großer V6 mit Doppelturbo aus aktuellen AMG-Modellen. Das Triebwerk leistet 270 kW/367 PS, eine Neungang-Automatik überträgt die Antriebskraft auf alle vier Räder. Das maximale Drehmoment beträgt laut Hersteller 520 Newtonmeter.

Der GLC wird im kommenden Sommer zunächst als konventioneller Geländewagen starten. Die Coupé-Studie auf der Messe in Shanghai kommt aber nicht von ungefähr, wie ein Unternehmenssprecher bestätigte: 2016 soll das GLC Coupé als Antwort auf den BMW X4 in Serie gehen.

Mehr Drama, bitte! Mercedes GLC Coupé

Mehr Drama, bitte! Mercedes GLC Coupé

dpa/tmn

Motorshow in Shanghai (eng.)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unglaubliches Unfall-Video! So etwas haben Sie noch nie gesehen
Ein tonnenschwerer Kran krachte auf einen fahrenden Audi - doch mit dem, was danach passiert, hat niemand gerechnet.
Unglaubliches Unfall-Video! So etwas haben Sie noch nie gesehen
Hier brennt ein Tesla - 35 Feuerwehrleute im Einsatz
Bei einem spektakulärem Unfall hatte die Fahrerin Glück im Unglück - sie bliebt unverletzt. Doch der Tesla brannte komplett aus. Die Feuerwehr filmte den Einsatz.
Hier brennt ein Tesla - 35 Feuerwehrleute im Einsatz
Alte Kfz-Police erst nach Zusage von neuem Anbieter kündigen
Ende November läuft die Kündigungsfrist für Autoversicherungen ab. Bis dahin können Verbraucher den Anbieter wechseln. Doch Vorsicht: Ein voreiliges Auflösen des …
Alte Kfz-Police erst nach Zusage von neuem Anbieter kündigen
Audi stellt dem neuen A8 einen A7 zur Seite
Die Neuauflage des A7 hat Audi unter anderem etwas flacher gezeichnet und ihr eine neue Front verpasst. Mehr Platz für Passagiere und Kofferraum will das viertürige …
Audi stellt dem neuen A8 einen A7 zur Seite

Kommentare