Schöne Grüße vom A8

- Audi setzt seinen Erfolgskurs unbeirrt fort: Nach dem bildschönen A8 sorgen die Ingolstädter jetzt auch eine Klasse tiefer für Schweißperlen auf den Stirnen der Konkurrenz: Ab Mai tritt quasi als kleinerer Bruder der völlig neue A6 zu Preisen ab 33 000 Euro gegen die Mercedes E-Klasse und den BMW 5er an.

<P>Schon optisch ist aber BMW der eigentliche Wettbewerber. Der A6 wirkt indes durch die coupéhafte Dachlinie und die gestreckte Form dynamisch und zugleich muskulös. Der große, aber dennoch elegante Kühlergrill macht den A6 unverwechselbar. </P><P>Die Stoßrichtung BMW wird im Interieur noch deutlicher. Während sich die Münchner gerade vom viel geliebten fahrerorientierten Armaturenbrett lossagen und eine puritanische Richtung einschlagen, kommt Audi genau damit auf den Markt - selbst eingefleischte BMW-Fahrer dürften sich wohl fühlen hinter dem Volant des neuen Audi. Hinzu kommen eine opulente Ausstattung sowie eine tadellose Passgenauigkeit und Verarbeitung. </P><P>Weiter setzt der A6 nun auch in der gehobenen Mittelklasse sportliche Akzente. Mit der weiterentwickelten Vierlenker- Vorderachse und der Trapezlenker- Hinterachse lässt der 4,92 m lange Wagen satte Kurventempi zu, ohne dabei unkommod zu werden. </P><P>Vor allem der neue 3,0-Liter-TDI quattro verfügt über Kraftreserven, die vor wenigen Jahren noch Sportwagen vorbehalten waren. 450 Nm Drehmoment zerren hier an den Rädern. Der erste Diesel der neuen V6-Familie ist auf Anhieb erste Wahl unter den Triebwerken des A6.</P><P>Auch die beiden Otto- Sechszylinder sind neu. Der 3,2 V6 FSI ist der große Bruder des 2,4 V6. Der spielt bis zur Markteinführung des kleinen Vierzylinder (2,0 Liter, 140 PS) die Rolle des Basismotors. Mehr Leistung bietet freilich der 4,2-l- V8, der bereits im S4 sportliche Meriten erworben hat. </P><P>A6 2,4 V6 mit 177 PS, Spitze 231 km/h, 33 000 Euro; A6 3,2 V6 FSI mit 255 PS, Spitze 250 km/h, 40 700 Euro; A6 4.2 Quattro mit 335 PS, Spitze 250 km/h, 60 000 Euro; 3.0 TDI Quattro mit 225 PS, Spitze 243 km/h, 42 900 Euro. </P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nie wieder Scheiben kratzen - mit diesem simplen Trick
Mit diesem grandiosen Trick befreien Sie Ihre Autoscheiben in Sekundenschnelle von Frost - ganz ohne Eiskratzer. Alles, was Sie brauchen, haben Sie schon zuhause.
Nie wieder Scheiben kratzen - mit diesem simplen Trick
Bei Gebrauchtwagenkauf auf ESP und Crashtest-Urteil achten
Mittlerweile gibt es zwar viele moderne Assistenzsysteme, doch nicht alle davon sind serienmäßig verbaut. Käufer von gebrauchten Autos sollten darüber hinaus das …
Bei Gebrauchtwagenkauf auf ESP und Crashtest-Urteil achten
Airbnb für Autos nimmt deutschen Markt ins Visier
Es ist die Zukunft oder der schlimmste Alptraum - je nachdem, welches Verhältnis man zu Autos hat. Auf speziellen Plattformen im Internet können Privatleute ihre …
Airbnb für Autos nimmt deutschen Markt ins Visier
Wenn dieses Zeichen am Taxi erscheint, sollten Sie die Polizei rufen
Wenn das Schild eines Taxis leuchtet, ist es frei, leuchtet es nicht, ist es besetzt. Doch es gibt noch einen weiteren Hinweis an dem Schild - für den Notfall.
Wenn dieses Zeichen am Taxi erscheint, sollten Sie die Polizei rufen

Kommentare