Land Rover 109 (1:87) von Starmada/Brekina
1 von 22
Modellfahrzeug des Jahres 2015: Der Land Rover 109 (1:87) von Starmada/Brekina.
Bugatti Atalante 57S (1:12) von Bauer Exclusive
2 von 22
Modellfahrzeug des Jahres 2015: Der Bugatti Atalante 57S (1:12) von Bauer Exclusive.
Alfa Romeo 2900B 8C Le Mans (1:18) von CMC
3 von 22
Supermodell des Jahres 2015: Der Alfa Romeo 2900B 8C Le Mans (1:18) von CMC.
Porsche 911 Carrera
4 von 22
Modellfahrzeug des Jahres 2015: Der Porsche 911 Carrera.
Audi R18 E-Tron Le Mans (1:87) von Spark Model
5 von 22
Modellfahrzeug des Jahres 2015: Der Audi R18 E-Tron Le Mans (1:87) von Spark Model.
Büssing B 12000 (1:87) von Brekina
6 von 22
Modellfahrzeug des Jahres 2015: Der Büssing B 12000 (1:87) von Brekina.
Mercedes-Benz 170 V mit Brütsch Mopetta (1:43) von Schuco
7 von 22
Modellfahrzeug des Jahres 2015: Der Mercedes-Benz 170 V mit einer Brütsch Mopetta (1:43) von Schuco.
Mercedes-AMG GT Coupé (1:1:43) von Norev
8 von 22
Modellfahrzeug des Jahres 2015: Der Mercedes-AMG GT Coupé (1:1:43) von Norev.

"Oscars" für die kleinen Maßstäbe

Träume in klein: Die schönsten Modellautos 2015

Sie sind die Schmuckstücke der Autowelt - zumindest im kleinen Maßstab. Die Fachzeitschrift „Modell Fahrzeug“ hat die schönsten Modellautos des Jahres gekürt.

Leser haben zum 26. Mal die „Oscars“ für die schönsten Modellautos 2015 der Branche vergeben. Die Auszeichnung wurde in 22 Kategorien vergeben. Die Baugrößen der Miniaturfahrzeuge reichen vom Modelleisenbahn-Maßstab 1:87 (H0) bis zur Baugröße 1:6.

Der Landrover 109 von Starmada/Brekina ist mit 18,95 Euro das preiswerteste „Modellfahrzeug des Jahres 2015“. Dagegen müssen Liebhaber für den Bugatti Atalante 57S von Bauer Exclusive in zwölffacher Verkleinerung und gelb-schwarzer Zweifarbenlackierung 1.399 Euro zahlen.

Unter den insgesamt 162 Kandidaten wurde der Alfa Romeo 2900B 8C Le Mans von CMC im Maßstab 1:18 als „Supermodell des Jahres 2015“ ausgezeichnet.

Kategorie

Top-Modelle 2015

1:87 Pkw aktuell

Audi R18 E-Tron Le Mans

von Spark Model

1:87 Nutzfahrzeuge

Büssing B 12000 von Brekina

1:43 Großserie Klassik

Mercedes 170 V mit Brütsch Mopetta von Schuco

1:43 Nutzfahrzeuge

Neoplan-„Porsche“-Bus von Schuco

1:43 Kleinserie

VW T1 Frickinger Bestattungswagen von Schuco

1:16 Zweiräder

Walz Rampage von Kiss True Scale

1:32 & 1:43, Landwirtschaft

Holder ED II mit Figur in 1:32 von Schuco

1:18, Klassik

Setra S6 von Schuco

1:18, aktuell

Alfa Romeo C4 von Autoart

Modellbau im Maßstab 1:87

Liebherr-Zweiwegekran von Kibri

1:43, Modellbau

Saab 96 Rallye von Mini Racing Kits

1:24/25, Modellbau Pkw

BMW i8 von Revell

1:24/25, Modellbau Nfz

Renault R4 Fourgonette von Ebbro/Tamiya

1:16, Modellbau, div. Maßstäbe

VW T1 Samba Bus von Revell

ampnet/jri

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Auto
Was bei Motorradhelmen zu beachten ist
Auf dem Motorrad gilt Helmpflicht - doch nicht alle Modelle bieten bauartbedingt den gleichen Schutz. Und was ist mit günstigen Helmen - sind die immer unsicherer als …
Was bei Motorradhelmen zu beachten ist
WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.
Die Superstars des Fußballs zeigen nicht nur auf dem Platz ihr Können, sondern auch ihren Reichtum auf der Straße. Wir zeigen Ihnen die Autos der Stars.
WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.
Auto
Erste Ausfahrt im Porsche Mission E Cross Turismo
Von wegen Vollgas! Auch Porsche schwenkt um auf Elektromobilität und bringt Ende nächsten Jahres sein erstes Akku-Auto. Einen ersten Ausblick darauf gibt der Mission …
Erste Ausfahrt im Porsche Mission E Cross Turismo
Auto
Der Weg zum selbst gebauten Wohnmobil
Wohnwagen und Wohnmobile liegen im Trend, aber sogar gebrauchte Fahrzeuge sind oft teuer. Mit handwerklichem Geschick lassen sich auch Vans oder Kleinbusse zu Campern …
Der Weg zum selbst gebauten Wohnmobil

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.