Ex-Fußballer David Beckham belegt Platz 10 im Ranking der teuersten Promi-Autos: In seiner Garage wartet ein 407.000 Dollar (rund 345.370 Euro) teurer Rolls-Royce Phantom Drophead.
1 von 10
Ex-Fußballer David Beckham belegt Platz 10 im Ranking der teuersten Promi-Autos: In seiner Garage wartet ein 407.000 Dollar (rund 345.370 Euro) teurer Rolls-Royce Phantom Drophead.
Rapper Rick Ross lässt in seinen Songs immer wieder seine Liebe zu seinem Auto aufblitzen: Denn es wird des Öfteren das Wort "Maybach" im Text fallengelassen. Bei sich zuhause hat er einen Maybach 57 im Wert von 430.000 Dollar (rund 365.000 Euro) stehen.
2 von 10
Rapper Rick Ross lässt in seinen Songs immer wieder seine Liebe zu seinem Auto aufblitzen: Denn es wird des Öfteren das Wort "Maybach" im Text fallengelassen. Bei sich zuhause hat er einen Maybach 57 im Wert von 430.000 Dollar (rund 365.000 Euro) stehen.
US-Moderator und Komiker Jay Leno hat ebenfalls den ein oder anderen Sportflitzer in seiner 1.500-Quadratmeter-Garage verstaut. Der wahrscheinlich teuerste ist der Mercedes SLR McLaren für 500.00 Dollar (rund 424.300 Euro).
3 von 10
US-Moderator und Komiker Jay Leno hat ebenfalls den ein oder anderen Sportflitzer in seiner 1.500-Quadratmeter-Garage verstaut. Der wahrscheinlich teuerste ist der Mercedes SLR McLaren für 500.00 Dollar (rund 424.300 Euro).
Vom Ferrari Enzo mit F140 Aluminium V12-Motor wurden nur 339 Exemplare insgesamt hergestellt - einen davon hat sich Nicolas Cage für 650.000 Dollar (rund 551.600 Euro) gesichert.
4 von 10
Vom Ferrari Enzo mit F140 Aluminium V12-Motor wurden nur 339 Exemplare insgesamt hergestellt - einen davon hat sich Nicolas Cage für 650.000 Dollar (rund 551.600 Euro) gesichert.
Schauspieler und Komiker Jerry Seinfeld kann auf eine stolze Sammlung von 46 Porsches blicken: Das Herzstück ist wohl der 700.000 Dollar (rund 594.000 Euro) 959er, von dem nur 337 Stück produziert wurden.
5 von 10
Schauspieler und Komiker Jerry Seinfeld kann auf eine stolze Sammlung von 46 Porsches blicken: Das Herzstück ist wohl der 700.000 Dollar (rund 594.000 Euro) 959er, von dem nur 337 Stück produziert wurden.
Der 750.000 Dollar-Lamborghini von Kanye West war wirklich toll anzuschauen - bis ein Servicemitarbeiter den Aventador ins Metalltor von Kim Kardashians Auffahrt "parkte".
6 von 10
Der 750.000 Dollar-Lamborghini von Kanye West war wirklich toll anzuschauen - bis ein Servicemitarbeiter den Aventador ins Metalltor von Kim Kardashians Auffahrt "parkte".
Der britische Musikproduzent Simon Cowell, bekannt aus Casting-Shows wie "X Factor", ist privat mit einem 1,7 Millionen Dollar (rund 1,4 Millionen Euro) teuren Bugatti Veyron unterwegs.
7 von 10
Der britische Musikproduzent Simon Cowell, bekannt aus Casting-Shows wie "X Factor", ist privat mit einem 1,7 Millionen Dollar (rund 1,4 Millionen Euro) teuren Bugatti Veyron unterwegs.
Der US-amerikanische Rapper Birdman ist ebenfalls stolzer Besitzer eines Bugatti Veyron - sein Exemplar kostete ihn allerdings zwei Millionen Dollar (knapp 1,7 Millionen Euro).
8 von 10
Der US-amerikanische Rapper Birdman ist ebenfalls stolzer Besitzer eines Bugatti Veyron - sein Exemplar kostete ihn allerdings zwei Millionen Dollar (knapp 1,7 Millionen Euro).

Pole-Position

Das sind die teuersten Promi-Flitzer aller Zeiten

  • schließen

Manche Promis mögen es bodenständig - andere wiederum wollen nur das Beste vom Besten. Wir zeigen euch, welche Stars für ihr Auto tief in die Tasche griffen.

Die teuersten Villen, Privatinseln und Restaurants: Manche Superstars wollen das volle Programm - da darf ein schicker Sportflitzer in der Garage natürlich nicht fehlen. Doch welcher Promi hat das teuerste Supercar zuhause? In der Fotostrecke oben finden Sie es heraus.

Von Franziska Kaindl

Das sind die Luxusautos der Fußball-Stars

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Kuppeln, Parken, Fluchen auf dem Verkehrsübungsplatz
Sie ruckeln und zuckeln durch Kurven, scheitern beim Anfahren am Berg und quälen sich in Parklücken. Der Verkehrsübungsplatz ist das geschützte Revier der noch …
Kuppeln, Parken, Fluchen auf dem Verkehrsübungsplatz
Porsche 356 hat mit 70 Jahren noch viel Biss
Er sieht stylish aus und ist ein echtes Spaßmobil. Damit hat der 356 alles, was man von einem Porsche erwartet. Kein Wunder, schließlich hat mit ihm vor 70 Jahren die …
Porsche 356 hat mit 70 Jahren noch viel Biss
Paketzustellung direkt ins parkende Auto
Das Auto als Briefkasten? Um diese Idee geht es bei neuen Dienstleistungen, die sich etwa "In-car Delivery" oder "Ready to drop" nennen. Doch wenn Zustelldienste künftig …
Paketzustellung direkt ins parkende Auto
Ford Focus im Test: Aller guten Dinge sind vier
Am VW Golf führt in der Kompaktklasse kein Weg vorbei. Doch wenn Ford jetzt die vierte Generation des Focus an den Start bringt, wird der Abstand zumindest deutlich …
Ford Focus im Test: Aller guten Dinge sind vier