+
Gut sitzende Kleidung ist bei jeder Jahreszeit wichtig für die Sicherheit auf dem Motorrad. Foto: Armin Weigel/dpa

Sicherheit auf dem Zweirad

Sitz von Motorradbekleidung vor dem Kauf auf dem Bike testen

Der Frühlings lädt dazu ein, sich gleich aufs Motorrad zu schwingen. Doch auch bei warmen Temperaturen sollten Fahrer stets die passende Kleidung tragen, um sich zu schützen. Beim Kauf gilt es, auf einige Dinge besonders zu achten.

Essen (dpa/tmn) - Den Sitz neuer Funktionskleidung sollten Motorradfahrer vor dem Kauf auf ihrem Gefährt testen. Dabei besonders wichtig: Wie sitzen integrierte Protektoren? Generell schützt der Anprobetest vor Fehlkäufen.

Speziell Motorradjacken werden oft zu groß gekauft, warnen die Experten. Ebenfalls zu bedenken: Will man einen Rückenprotektor tragen, braucht dieser Platz unter der Jacke. Darauf weist das Institut für Zweiradsicherheit hin.

Ob die Bekleidung aus Leder oder Textil gefertigt ist, bleibt Geschmackssache. Beide Materialien haben Vor- und Nachteile. Leder etwa ist häufig abriebfester und neigt weniger zum Flattern. Textil ist leichter, meist regentauglich und bietet besseren Kälteschutz. An Gesäß, Hüfte, Schultern, Ellbogen sowie Knien sollte das Material der Kleidung generell verstärkt sein. Bei Hosen ohne Protektoren sind dem Institut zufolge Taschen im Knie- und Hüftbereich ratsam, in die man Protektoren hineinschieben kann. So ist eine Nachrüstung möglich.

ifz-Broschüre zu Motorradbekleidung von Kopf bis Fuß

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fast 400 Euro Strafe für 20 Minuten parken - wegen eines dummen Fehlers
Eigentlich darf man auf dem Parkplatz eine Stunde kostenlos parken, aber weil ein Mann einen Anfängerfehler gemacht hat, muss er jetzt tief in die Tasche greifen.
Fast 400 Euro Strafe für 20 Minuten parken - wegen eines dummen Fehlers
Dieser Golf wirkt unscheinbar, hat es aber faustdick unter der Haube
Alles andere als eine Rentner-Karre: Dieser Tuning-Opa verwandelt seinen Golf in ein wahres PS-Monster, weil ihm 300 PS noch nicht genug waren.
Dieser Golf wirkt unscheinbar, hat es aber faustdick unter der Haube
Was bedeuten grüne Kennzeichen und welchen Vorteil haben sie?
Schwarze Schrift auf weißem Grund: So sieht das klassische Kennzeichen aus. Aber es gibt auch welche mit grüner Schrift. Wir verraten Ihnen, was dahinter steckt.
Was bedeuten grüne Kennzeichen und welchen Vorteil haben sie?
Gelber Charakter: Die Ducati Monster 821 im Test
Seit 25 Jahren gehört die Ducati Monster zur Motorradlandschaft. 23 Modelle gab es bisher – nun war die 821 dran für einen gründlichen Facelift.
Gelber Charakter: Die Ducati Monster 821 im Test

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.